RSS

BEEF BRISKET ( Notfall weil meine Frau den Kühlschrank abtauen wollte ;-) )

14 Jun
BEEF BRISKET ( Notfall weil meine Frau den Kühlschrank abtauen wollte ;-) )

Heute gab es bei und Beef Brisket, weil meine Frau den Kühlschrank abtauen wollte. Und kurz vor dem abtauen habe ich noch ein Stückchen Beef Brisket im Tiefkühler gefunden. Also nix wie drauf auf den Grill mit dem Gerät.

Erst einmal habe ich das Beef Brisket noch eingeschweißt in die mit kaltem Wasser gefüllte Spüle zum auftauen gelegt.

Anschließend getrimmt, also das Fett und lose Fleischfetzen entfernt und danach mit Pit Powder gerubbed.

BeefBriskt01 BeefBriskt02

Normalerweise würde ich das Brisket jetzt auch wieder 24h in Folie eingewickelt in den Kühlschrank legen, da es ein Notfall war musste das ausfallen. Leider hatte ich auch keine Marinierspritze hier denn normal würde ich erstmal noch einen halben Liter Brühe in das Fleisch drücken, auch das musste also ausfallen. Naja egal wofür gibt es Alu Folie…

Also ab nach draußen mit den GREEK FIRE Briketts einen Minion Ring gelegt, und ein paar GREEK FIRE im Anzündkamin gestartet.

BeefBriskt03 BeefBriskt04

Für den Smoke hatte ich noch 3 Smoke Chunks von BHP Smokewood Gold auf die GREEK Fire gelegt.

BeefBriskt05 BeefBriskt06

Nachdem der Minion Ring gestartet und die Temperatur eingeregelt war habe ich das Brisket auf den Grill gelegt und von 19:00 – 21:00 Uhr die Temperatur überwacht und weiter geregelt. Gegen 23:00 Uhr bin ich dann irgendwann ins Bett gegangen.

BeefBriskt07 BeefBriskt08

Das Brisket wird bei einer Temperatur von 110 Grad ca. 10 – 18 Stunden gegart, bis zu einer Kerntemperatur von 80 – 90 Grad. Fertig ist das Brisket wenn man das Thermometer ohne widerstand aus dem Brisket ziehen kann.

Also erstmal ab in Bett. Gegen 05:30 bin ich aufgewacht schnell nach unten gesprungen und habe mir die Temperatur und den Grill angesehen die Temperatur war bis auf 98 Grad runter also den Minionring nochmal repariert, ein wenig mehr Luft dazu geregelt.

Das Brisket sah Morgens um 05:30 Uhr so aus …

BeefBriskt09

Da ich wie ich geschrieben habe keine Marinierspritze hatte und ein Brisket gerne mal trocken wird, und mir das nicht passiert habe ich das Brisket in Alufolie mit ein wenig Rinderbrühe und STUBS BBQ Soße gelegt und weiter auf dem Grill bei 110 Grad low and slow garen lassen. Das Thermometer hatte ich in eine durchsichtige Plastikfolie gepackt falls es doch noch regnen sollte.

BeefBriskt10 BeefBriskt11

Anschließend habe ich mich noch einmal in das Bett gelegt und noch 2 Stunden geschlafen.

Gegen 08:00 Uhr bin ich dann wieder aufgestanden und das Brisket mit einem Mix aus Rinderbrühe und STUBs BBQ Soße jede Stunde gemobbt. Gegen 12:00 Uhr hatte das Brisket 85 Grad erreicht und ich konnte das Thermometer sehr leicht lösen.

Ich habe das Brisket dann noch ca. eine Stunde in Alufolie ruhen lassen bevor ich es angeschnitten hatte. Meine Frau hat in der Zwischenzeit ein paar frische Spätzle, ein paar gebratene Pilze etwas gedünstetes Gemüse und eine leckere Rotweinsoße vorbereitet und gegen ungefähr 13:00 Uhr gab es ein herrliches Sonntagsessen.

BeefBriskt12 BeefBriskt13 BeefBriskt14 BeefBriskt15 BeefBriskt16 BeefBriskt17 BeefBriskt18

Auch wenn jetzt einige wieder sagen das sieht aber ganz schön trocken aus, nein war es nicht. Durch die 1 Stunde Ruhe in der Alufolie sind die Fleischsäfte im Fleisch geblieben und nicht ausgetreten es war einfach super lecker, auch den schönen Smoke Ring der Rotwein Smoke Chunks sieht man sehr gut.

Und das hier war der fertige Teller, perfektes Teamwork, ich das Fleisch und meine Frau die Beilagen. Für ein Notfall Brisket ist es sehr gut gelungen.

Über einen Kommentar oder ein Gefällt mir auf meiner Facebook Seite oder meinem WordPress Blog würde ich mich sehr freuen.

Werbeanzeigen
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 14. Juni 2015 in Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “BEEF BRISKET ( Notfall weil meine Frau den Kühlschrank abtauen wollte ;-) )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: