RSS

Ein komplettes Mittagessen aus dem COBB Grill Premiere

13 Sep
Ein komplettes Mittagessen aus dem COBB Grill Premiere

Hallo zusammen, ich habe erst einmal etwas in eigener Sache. Mein Privatleben war die letzten Wochen und Monate reichlich turbulent, daher habe ich zwar in den letzten Wochen immer mal wieder gegrillt oder ein nettes kleines BBQ gemacht aber nicht darüber berichtet, oder wenn dann nur auf meiner Facebook Seite. Meine Oma lag im sterben und es war mir wichtig meine Oma die letzten Wochen ihres Lebens zu begleiten, daher die Funkstille. Jetzt kommen die guten Nachrichten ab sofort geht es weiter. Ab sofort wird wieder 1x die Woche am Grill dem Smoker oder meiner neunen Feuerplatte experimentiert und auch darüber berichtet. Und hier geht es dann auch gleich mal los.

Die Kinder sind im Moment beide aus dem Haus und was liegt da näher wenn man zu zweit ist als den Cobb Grill mit einem kompletten Essen zu bestücken. Und genau das habe ich heute getan.

Als erstes habe ich den COBB Grill angeschmissen, mit einem Cobbler Stone, leider lagen die schon eine Zeitlang herum sind wohl etwas feucht geworden und daher musste ich diese mit einem Grillanzünder starten.

Dann bin ich reingegangen habe die Kartoffeln gewaschen, halbiert ein wenig gutes Olivenöl darüber geträufelt und ein wenig Magic Dust darüber gestreut, dann die Kartoffeln doppelt in Alu Folie gewickelt und in den COBB Grill neben dem Cobbler Stone platziert.

WP_20150913_004 WP_20150913_005 WP_20150913_006

Danach habe ich das Grillgemüse zubereitet, Frühlingszwiebeln, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Champignons, ein wenig klein geschnittene gute Salami und ein paar Erdnüsse. Alles wieder mit ein wenig Olivenöl und Magic Dust versehen und dann ebenfalls doppelt in Alu Folie eingewickelt und im COBB Grill platziert.

WP_20150913_008 WP_20150913_009

Hört ihr hier wie schön die Kartoffeln und das Grillgemüse im COBB Grill brutzeln.

Dann habe ich den Stiel der Champignons entfernt den Champignon mit Frischkäse gefüllt und mit Bacon umwickelt.

WP_20150913_011

Die Dicke Rippe habe ich mit Magic Dust gerubbed ( Das Essen war heute ziemlich Magic Dust lastig, aber super lecker ) und den Knochen entfernt so dass ich nur das leckere Schweinefleisch hatte.

WP_20150913_012

Einen Maiskolben hatte ich ebenfalls noch den habe ich in 3 gleichgroße Teile geteilt, und dann ging alles auf den COBB Grill, endlich !

WP_20150913_013 WP_20150913_015

WP_20150913_017

Anschließend fing es an zu regnen und ich musste den Standort wechseln was ja mit dem COBB Grill kein Problem ist denn der wird außen kein Stück warm man kann sich einfach an dem Teil nicht verbrennen.

WP_20150913_018

Nach dem es dann draußen immer stärker regnete bin ich rein gegangen, ja auch drinnen ( Indoor ) Grillen ist mit dem COBB Grill überhaupt kein Problem, natürlich bei geöffnetem Fenster !

WP_20150913_020

Das Essen war super lecker und super schnell zubereitet. Das hier war die Generalprobe für den Kurzurlaub mit meiner Frau zusammen wo wir den COBB Grill auch nutzen wollen um uns was leckeres zuzubereiten.

WP_20150913_022

P.S. Leider habe ich noch keine Griddle Plate für den COBB Grill sonst würde die Dicke Rippe richtig gegrillt aussehen und nicht wie in einer Pfanne zubereitet, geschmeckt hat es aber allemal.

Werbeanzeigen
 
3 Kommentare

Verfasst von - 13. September 2015 in COBB Premier Grill

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

3 Antworten zu “Ein komplettes Mittagessen aus dem COBB Grill Premiere

  1. sroterberg

    13. September 2015 at 21:45

    Sehr fein, Michel (y)
    Wir haben dem COBB in den letzten Tagen auch mächtig eingeheizt und es sind mindestens 2 leckere Beiträge dabei rum gekommen (y)

    Der COBB ist einfach ein Alleskönner!

    Viele Grüße,
    Sascha

    Gefällt mir

     
    • Meshuggah

      14. September 2015 at 7:24

      Vielen Dank Sascha, ich werde diese Woche nur aus dem Dutch Oven und COBB Grill kochen, meine Frau kommt später aus der Arbeit als ich und ich habe keinen Bock in der Küche zu stehen, ich gehe lieber mit dem Hund nach draussen wenn es das Wetter erlaubt und koche Outdoor 😉

      Gefällt 1 Person

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: