RSS

Archiv der Kategorie: Kugelgrill

Zu Besuch bei Peter Kahlenberg. BBQ Altperlach meets Food Porn.

Zu Besuch bei Peter Kahlenberg. BBQ Altperlach meets Food Porn.

Vergangene Woche war ich zu Besuch bei Peter Kahlenberg von BBQ Altperlach. Ich war beruflich in Bayern unterwegs und Peter, den ich bis dahin nur über Facebook kannte, hat mich spontan zu einem Männerabend eingeladen.

Also habe ich mal pünktlich und 16:30 Uhr Feierabend gemacht und mich auf den Weg nach Altperlach gemacht.

Nachdem ich angekommen war erwartete mich ein wenig hektischer aber sehr netter Peter der gerade dabei war ein paar Video Schnipsel für seinen Youtube Kanal zu drehen.

Danach wurde mir das vorher abgesprochene Fleisch präsentiert, es sollte an diesem Abend „Flanksteak“ in Teriyaki / Knoblauch Marinade und ein paar richtig geile Rump Steaks geben.

10383102_10203604000621146_5545718878806686948_n

Ach nee das hier war ein andere Abend 😉

Das hier ist das Flank Steak das Peter vorbereitet hatte …

12212405_1699492840285748_2084639930_n

Das warnen die Rump Steaks, sehr geile Qualität, schön marmoriert und einfach Super lecker !

12212521_1699492886952410_910170046_n

Wie wir alles zubereitet haben, könnt ihr euch am besten in Peters Youtube Video ansehen, bevor ich mir hier einen Wolf schreibe. Viel Spaß mit dem Video. ( Übrigens kann ich Peter nur zustimmen, es war ein spitzen Abend mit leckerem Essen und sehr guten Gesprächen, wir haben uns bestimmt nicht das letzte mal getroffen. )

Hier aber erst noch einige Fotos des Abends …

Und hier jetzt noch Peters Video von diesem grandiosen Abend !
Viel Spaß mit BBQ Altperlach meets Food Porn …

Auch hier würde ich mich wieder über ein Abonnement oder ein Gefällt mir hier oder auf Facebook freuen. Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen. Kommentare werden auch immer gerne von mir sobald ich sie sehe beantwortet. Also legt los 😉

—————————————-­———————

Hier findet Ihr Meine Websites:

https://owlbbqcrew.wordpress.com/

https://www.facebook.com/meshuggahsbbq

—————————————-­———————

Fleisch von
http://www.kaspars-hofladen.de

—————————————-­———————
Besucht Peter auf Facebook unter

https://www.facebook.com/bbqaltperlach

Seine bayerische Grillgruppe, die Bavarian BBQers:

https://www.facebook.com/groups/bavar…

Daumen hoch und/oder ein netter Kommentar machen mir immer viel Freude 🙂

Werbeanzeigen
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Spare Ribs mit den Kollegen

Spare Ribs mit den Kollegen

Hallo zusammen, wie ihr sicherlich mitbekommen habt bin ich aktuell in Bayern unterwegs.

Meine Kollegen, mit denen ich in einer IT Schulung oder einem Workshop sitze, haben sich mal richtig leckere Spare Ribs gewünscht, und dann lasse ich mich ja nicht zweimal bitten.

Beim Schlachter um die Ecke ein paar Racks bestellt die Frau des Seminarleiters hat diese am nächsten Tag abgeholt und hier sind die Brocken. 4 Racks, Insgesamt 6kg schwer.

WP_20151111_001

anschließend habe ich erst einmal die Silberhaut in der Pause entfernt, und dann alles mit einem gute Rub von Peter Kahlenberg von Altperlach BBQ rerubbed. Und der Rub war mal richtig gut, nach hinten raus eine leichte schärfe und einfach nur lecker.

WP_20151111_002

WP_20151111_003

Da wir hier während des Seminars die Ribs aufgelegt haben und außer den mitgebrachten BBQ Soßen, dem Rub und dem Weber Grill kein Profi Werkzeug da war, musste ich die Ribs einfach so übereinander auf den Grill legen.

Während der ersten Phase habe ich die nach 1,5 Stunden einmal durchgetauscht, die die oben lagen nach unten und umgekehrt.

WP_20151111_005

Die Temperatur hatte ich vorher schon auf 110 -120 Grad eingeregelt, und nun konnte es losgehen.

WP_20151111_007

Dann ging es erst einmal wieder rein, ein bisschen was lernen und mit arbeiten. Wir sind ja nicht zum Spaß hier !

Zum Glück hat man ja mit den Spare Ribs nicht wirklich Arbeit, wenn es läuft dann läuft es auch von alleine. Da hier auch kein Apfelsagt oder Apfelessig vorhanden war habe ich die Spare Ribs 2 – 3 mal währen Phase 1 ( 3 Stunden im Rauch ) mit Apfelschorle gemobbed. Den Rauch hatte ich mit kleinen Buchenholzstückchen erzeugt.

In den Raucherpausen wurde dann immer wieder die Temperatur kontrolliert, und nach 3 Stunden im Rauch gingen die Spare Ribs dann in die Alufolie, mit einem großen Schluck Apfelschorle und BBQ Soße.

WP_20151111_008

Nach 2 Stunden kamen die Spare Ribs dann wieder aus der Folie und ich habe sie so gut es gin auf der Roste verteilt. Während der letzten Phase hatte ich die Spare Ribs ca. 2 mal mit Hot Mamas No. 2 BBQ Soße glasiert und so sah es dann um ca. 17:30 auf dem Grill aus.

InstagramCapture_8bd4b35e-2a92-4411-ac8b-79509e9c7dc2

WP_20151111_010

Als auch die letzte Phase vorüber war ging es dann rein mit den Spare Ribs ins warme.

WP_20151111_013

Die Knochen sind schön aus dem Fleisch gefallen wie man oben auch noch sehen kann. Ich habe die Spare Ribs dann portioniert und anschließend auf den Tisch gestellt, mit ein wenig Salat und einem leckeren Augustiner Hell und einem anschließenden Glas Rotwein war das ein gelungener Seminar Tag.

WP_20151111_012 WP_20151111_015

Wie man sehen kann hat es allen sehr geschmeckt. Gestern kam noch die Frage auf wo ich denn diese Ribs her habe. Ich habe da keinen speziellen Metzger. Geht einfach zu einem Metzger und verlangt ganze Spare Rib Racks, nicht diese kleinen 4 Knochen vor portionierten Dinger. Sagt außerdem dazu das da ordentlich Fleisch auf den Ribs sein soll. Ihr könnt auch Schälrippen kaufen aber wie gesagt immer darauf achten das sich Fleisch auf den Rippen befindet.

Alles in allem war es ein produktiver, spannender, lustiger aber auch interessanter und leckerer Workshop.

Wem diese Bilder und der Artikel gefallen hat den möchte ich bitten mir ein Gefällt mir hier oder auf Facebook zu hinterlassen. Über einen netten Kommentar oder eine Frage würde ich mich genauso freuen.

Nächste Woche gibt es dann noch den ausführlichen Bericht von meinem Besuch bei Peter Kahlenberg von Altperlach BBQ. Vielleicht hat er bis dahin auch schon das Video fertig das wir gedreht hat, ich werde dann auch das hier verlinken wenn ich darf.

Bis dahin macht es gut euer MESHUGGAH MISCHELL

WP_20151111_014

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 12. November 2015 in Kugelgrill, Kugelgrill Rezepte

 

Schlagwörter:

Leckere Bratenreste von gestern auf einem Brötchen mit scharfem Senf !

Leckere Bratenreste von gestern auf einem Brötchen mit scharfem Senf !

Ich muss gestehen ich habe gestern nicht ganz die Wahrheit gesagt als ich meinte der Braten war ratz fatz verputzt.

Ein  bisschen was davon habe ich in Sicherheit gebracht, denn was gibt es schöneres als am nächsten Morgen den Rest dünn aufzuschneiden und mit scharfem Senf auf einem Brötchen zu geniessen und dazu eine heiße Tasse Kaffee ?

Genau nichts besseres gibt es … Guten Hunger und einen schönen Sonntag noch …

Aufschnitt

Heute Nachmittag fahre ich zum grillen zu einem Freund, anschließend gibt es dann wieder Fotos, also stay tuned.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. Oktober 2015 in Aufschnitt, BBQ, Kugelgrill

 

Schlagwörter: , ,

Schweinebraten und Kartoffel Brokkoli Gratin

Schweinebraten und Kartoffel Brokkoli Gratin

Ursprünglich wollte ich den Schweinebraten ja auf dem Cobb Grill machen, hatte mich aber dann noch dagegen entschieden weil ich dem Braten gerne ein wenig Smoke Aroma hinzufügen wollte…

Aber hier die ganze Story. Angefangen habe ich damit den 2,6kg schweren Schweinenacken mit PIT POWDER und zusätzlich mit ein wenig geräuchertem Paprika Pulver gerubbed hatte.

Schweinebraten01

Schweinebraten11

Meiner Frau hatte ich die Smoke Chunks wählen lassen, sie hat an allen Kisten gerochen und sich für die Tequila Chunks von Smokewood Gold entschieden.

Schweinebraten02

Da der Schweinebraten ja erst einmal Zimmertemperatur annehmen soll bevor er auf den Grill kommt habe ich in der Zwischenzeit schon einmal das Kartoffel Brokkoli Gratin Vorbereitet.

Dazu brauchte ich folgende Zutaten :

knapp 1kg festkochende Kartoffeln

2x Brokkoli

400g Sahne

200g Milch

Muskatnuss / Salz und Pfeffer

200g Käse ich habe einen Mix aus Emmentaler und Gouda genommen, und so haben ich das Gratin gemacht.

Kartoffeln schälen

Schweinebraten03

Die Kartoffeln ganz dünn hobeln mit einer Reibe, nicht schneiden dann werden die Scheiben Erfahrungsgemäß zu dick. Die Scheiben müssen richtig dünn werden.

Schweinebraten05

Den Brokkoli vom Strunk und in kleine Röschen schneiden.

Schweinebraten06 Schweinebraten07

Dann alles in den Dutch Oven füllen und die Sahne, die Milch, die Gewürze und die hälfte vom Käse über die Kartoffel Brokkoli Masse geben und anschließen alles mit den Händen richtig durchrühren.

Schweinebraten08 Schweinebraten09

Ich habe hier die gute 9 Pfeffer Symphonie von Ankerkraut genommen, ein Wahnsinns Zeug !

Dann den restlichen Käsen oben auf die Masse geben…

Schweinebraten10

Dann kam endlich wieder der richtig schöne Teil, das Spiel mit dem Feuer. Als erstes habe ich den Schweinebraten auf dem Grill platziert denn der braucht etwas länger als das Gratin.

Schweinebraten12 Schweinebraten13

Während der Anzündkamin arbeitete habe ich die Zeit genutzt und erstmal nen richtig leckeres Pils aufgemacht.

Als dann die Greek Fire heiss waren habe ich die Abtropfschale in den Grill gestellt, den Grill für indirekte Hitze vorbereitet, sprich Abtropfschale rechts, Briketts links, Roste drauf, Schweinebraten drauf und ab ging es.

Schweinebraten14 Schweinebraten15 Schweinebraten16

In den Schweinebraten kam das Kerntemperatur Thermometer, denn bei 70 Grad Kerntemperatur ist der Braten fertig. die 70 Grad sollten mit 200 Grad im Kugelgrill in knapp 2,5 Stunden machbar sein.

Dann ging es wieder zurück zum Anzündkamin, knapp 20 Briketts entzündet und anschließend unter und auf dem Dutch Oven mit dem Gratin platziert. 8 Briketts hatte ich unter dem Dutch Oven und 12 auf dem Deckel des Dutch Ovens.

Schweinebraten17

Nach Insgesamt 2,5 Stunden war der Braten soweit, diesen habe ich dann vom Grill genommen in Alu Folie eingewickelt und anschließend noch in einer Kühlbox warm gehalten.

Schweinebraten18 Schweinebraten19

Nach einer Stunde war dann auch das Gratin soweit…

Dann schnell den Brate aufschneiden, das Gratin auf den Tisch und was soll ich sagen, hmmmm es war fantastisch !

Schweinebraten20 Schweinebraten20komma5

Innerhalb kürzester Zeit war der Braten verputzt, vom Gratin ist zum Glück noch für später etwas übrig geblieben denn das war super lecker !

Schweinebraten22

Nach dem Essen habe ich dann noch schnell die GREEK FIRE gelöscht, damit ich die am nächsten Tag noch einmal nutzen kann, denn ich will bei nächster Gelegenheit noch ein Bier Brot im Dutch Oven ausprobieren.

Das ganze war super lecker und ohne einen hohen Arbeitsaufwand schnell gemacht, werde ich auf jeden Fall in der Zukunft noch ein paar mal machen !

Viel Spaß beim nachmachen und viel Erfolg dabei.

Über ein GEFÄLLT MIR bei Facebook oder hier bei WordPress würde ich mich sehr freuen, auch über Kommentare freue ich mich lasst uns diskutieren, schreibt mir !

Danke Euch allen …

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 3. Oktober 2015 in Dutch Oven, Kugelgrill, Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , ,

Pulled Pork „Im Kugelgrill und Dutch Oven zubereitet“ #1

Pulled Pork „Im Kugelgrill und Dutch Oven zubereitet“ #1

Heute habe ich schon einmal die 2,5 kg Schweinenacken die ich heute Morgen gekauft hatte pariert, also von losen Fleischstücken und grobem Fett befreit mit etwas Olivenöl eingerieben und mit einem zitronigen Rub den ich sonst für Brathähnchen nutze gerubbed. Da hatte ich einfach mal Bock drauf und wollte mal wissen wie das schmecken wird.

Morgen geht das ganze dann für 3 Stunden in den Kugelgrill mit ordentlich Whiskey Smoke Chunks von BHP Smokewood Gold und danach für noch einmal 2-3 Stunden in den Dutch Oven bis auch hier die 90 Grad zum pullen erreicht sind. Natürlich wird das Pulled Port vorher noch 30 min ruhen, dann gepulled, portioniert und vakuumiert für eine Verwendung am Wochenende beim Familienausflug.

WP_20150722_001

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. Juli 2015 in Dutch Oven, Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , ,

Garnelen von der Salzplanke mit Thunfisch Röllchen.

Garnelen von der Salzplanke mit Thunfisch Röllchen.

Heute war Fisch Tag, oder vom Frühstück noch soviel Fisch übrig das ich den Abends dann gleich noch zum Abendbrot weiterverarbeiten konnte.

Dazu hatte ich als erstes die Garnelen mit etwas Rapsöl, Knoblauch Zitronensaft und etwas grobem Pfeffer mariniert.

Garnelen2-06

Anschließend habe ich nach diesem Rezept den Pfannenbrotteig fertig geknetet und ausgerollt.

Garnelen2-01

Die Masse habe ich dann erst mit grobkörnigem Senf und anschließend mit der restlichen Thunfisch Masse bestrichen.

Garnelen2-02

Den Teig habe ich anschließend aufgerollt und in Daumendicke Streifen geschnitten.

Garnelen2-03 Garnelen2-04

Diese Streifen hatte ich dann in die Gusseiserne Pfanne gelegt und anschließend den Grill angefeuert.

Garnelen2-05

Den Grill habe ich anschließend auf knapp 150 Grad angeheizt und die Don Marco’s Salzplanke auf den Grill gelegt so das sich diese gleichmäßig mit dem Grill gemeinsam erhitzen konnte.

Garnelen2-07

Garnelen2-08

Garnelen2-09

Die Garnelen hatte ich dann auf der Salzplanke plaziert und indirekt gegart, die Gusseiserne Pfanne mit den Thunfisch Röllchen hatte ich dann direkt auf den GREEK FIRE.

Garnelen2-10

Die Garnelen hatte ich dann Planke für Planke an die Kinder verfüttert. die Kinder waren begeistert, die Salzplanke hat eine schöne Portion Salz an die Garnelen abgegeben. Von der Salzplanke schmeckten die Garnelen sehr viel besser als beim letzten mal als ich die Garnelen in der Pfanne zubereitet hatte.

Die waren so schnell weg das ich wie mir gerade aufgefallen ist gar kein ordentliches Foto davon machen konnte 😉

Nach dem garen auf der Salzplanke hatte ich die Garnelen noch in der Pfanne um allen noch einmal ein wenig Temperatur zu verpassen so das wir die Thunfisch Röllchen und die Garnelen zusammen essen konnte.

Wird demnächst wenn mal wieder Fisch Tag ist wiederholt, war extrem leckern. So muss jetzt erst einmal die Planke schrubben gehen 😉

Garnelen2-11 Garnelen2-12

 
2 Kommentare

Verfasst von - 28. Juni 2015 in Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Burnt Ends zum Frühstück

Burnt Ends zum Frühstück

Was gibt es schöneres wenn es am Vortag Beef Brisket gab ?

Genau … Burnt Ends am Tag danach zum Frühstück ! Hmmmm so würzig so rauchig so gut … das ganze Büro riecht nach BBQ 🙂

BurntEnds01

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 15. Juni 2015 in Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , ,