RSS

Archiv der Kategorie: Teige

Pizza Teig Rezept

Pizza Teig Rezept

Für die Pizza die ich am Sonntag machen werde bereite ich heute schon den Teig vor. Das Rezept besteht aus :

1000g Weizenmehl Typ 405

wobei ich den Teig erst einmal nur mit 500g anmachen werde und hinterher die restlichen 500g dazugeben werde,

40g Salz

1 Päckchen Trockenhefe

600 ml kaltes Wasser.

Die hälfte des Mehls zusammen mit den anderen Zutaten in einer Schüssel vermischen so das alle Klümpchen verrührt werden und man eine glatte Masse hat, ähnlich eines Pfannkuchen Teiges. Dann de Teig ca. 30 min abgedeckt stehen lassen.

Anschließend die restlichen 500g dazugeben und den Teig ca. 5-6 min fertig kneten.

Danach wird der Teig noch einmal richtig durchgeknetet und anschließend Rund gedreht.

Dann wird der Teig in 6 gleich große Stückchen geformt und diese kleinen Teiglinge dann auch wieder Rund gedreht.

Die fertig Rund gedrehten Teiglinge kommen dann bis morgen in den Kühlschrank und die nächsten Fotos und weitere Infos gibt’s morgen.

Pizzateiglinge

Werbeanzeigen
 
2 Kommentare

Verfasst von - 7. März 2015 in Rezepte, Teige

 

Schlagwörter: , ,

Hefezopf, Brötchen und Pickert … mein Vormittag

Hefezopf, Brötchen und Pickert … mein Vormittag

Heute ist der letzte Urlaubstag und es gibt das letzte mal gemeinsames Frühstück, und was macht da der emanzipierte Mann ( das Wort emanzipiert steht für dressiert ! ) er geht ins Badzimmer striegelt den Bart

WP_20150104_003 1

und geht in die Küche um seine Lieben mit selbstgemachten frischen Backwaren zu überraschen …

Auf meinem Plan heute stehen selbst gemachte Brötchen, ein Hefezopf (weil meine Frau den so gerne mag) und für Nachmittags selbstgemachten Lippischen Pickert in der BBQ Variante mit, Bier Cranberries und Bacon Jam.

Die Rezepte findet ihr alle hier in meinem Blog

Die Teige waren Ruck Zuck fertig und in Form gebracht, gelernt ist eben gelernt …

WP_20150104_005 WP_20150104_007 

Während der Zeig geht, genieße ich eine schöne Tasse Espresso und fange schon mal an Fotos zu knipsen und diesen Artikel zu schreiben …

WP_20150104_010

Die Brötchen waren als erstes fertig, und sind wieder mal extrem lecker geworden … das Problem wird nur wieder sein, wenn gleich alles fertig ist, wer deckt dann den Tisch ??

WP_20150104_011 WP_20150104_012

Und wenn ich mir meine Fotos so ansehe muss ich sagen, ich muss einen Fotografier Kurs besuchen, denn im wirklichen Leben sieht alles sehr viel leckerer aus als auf meinen schlechten Handy Fotos !
Über den Pickert werde ich nachher wenn er gebacken ist noch ein bisschen was schreiben also stay tuned.

 
 

Körner Brötchen

Körner Brötchen
Rezept : Körner Brötchen

 

  • 16 g Hefe
  • 8 g Salz
  • 8 g Honig
  • 280 g Wasser
  • 400 g Mehl
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen

Hefe mit Salz vermischen bis die Hefe flüssig ist, Honig dazu rühren und Wasser dazu schütten.

Mehl mit Körnern vermischen und in die Flüssigkeit hineinschütten. Mit einem Mixer zu einem glatten Teig kneten.

Diesen 15 – 30 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen, in die gewünschte Form bringen

1384090_678956375534698_1367110027088489753_n

in den kalten Ofen schieben und diesen auf 200° aufdrehen, oder in den Smoker / Grill zum Grillgut dazulegen. Bis zur gewünschten Bräune backen. Hier die Brötchen rechts im Bild.

10265467_678073085623027_8431404251748022461_o

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 3. Januar 2015 in Rezepte, Teige, Vegetarisches

 

Schlagwörter:

Brot aus der Pfanne als Beilage für Salate oder zum Fleisch

Brot aus der Pfanne als Beilage für Salate oder zum Fleisch

Wer mal richtig Eindruck machen will setzt neben dem Grillfleisch noch eine Pfanne auf den Grill, am besten die aus dem Dutch Oven Set.

Dann folgendes Zutaten zu einem Teig verkneten.

  • 200g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • Prise Salz
  • Körner oder getrocknete Tomaten
  • 1 kl Tasse Wasser

Das dann in der heißen Pfanne oder im Dutch Oven ohne Deckel ausbacken, ca. 2-3 min von jeder Seite.

10614362_669672226463113_4096815926971406606_n

Und fertig ist ein leckeres kleines Brot als Beilage.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 3. Januar 2015 in Festivalküche, Rezepte, Teige, Vegetarisches

 

Lippischer Pickert

Lippischer Pickert

Für alle die den Pickert nicht kennen, hier gibt es ein bisschen Hintergrund Infos zum Ostwestfälischen National Gericht ( http://de.wikipedia.org/wiki/Pickert )

Zutaten :

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 25 g frische Hefe
  • oder
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • Rosinen ( Menge nach Wahl ca. 5 Hände voll )
  • 100-150 ml warme Milch oder warmes Wasser.

Wir haben mal die 100-150 ml Wasser / Milch durch Dunkelbier ersetzt und die Rosinen durch Cranberries, war super lecker und eine gute alternative für Leute die keine Rosinen essen, wie meine Frau.

Zubereitung :

Die rohen geschälten Kartoffeln müssen mit einer Küchenreibe zu einem Brei gerieben werden.

Geben Sie diesen zusammen mit den Eiern und den Rosinen in eine Schale und verrühren alles miteinander.

Beim Rühren geben Sie langsam das Mehl hinzu.

Lösen Sie dann die Hefe in 100-150 ml Wasser auf und geben Sie dies zusammen mit einem Teelöffel Salz in die angerührte Masse.

Alles noch einmal schön verrühren und mit einem Handtuch bedeckt eine Stunde lang gehen lassen.

Nun können Sie den Teig in eine heiße Pfanne ( mit Öl bedeckt ) geben und goldbraun backen.

Vorsicht macht satt und süchtig !!

10665088_680097212087281_1171242900710122081_n

mit viel Öl von beiden Seiten ca. 2 – 3 min ausbacken, wie einen Pfannekuchen, halt bis der Pickert fest und ein wenig braun ist.

1013498_680112808752388_8656325582331479439_n

die sind sowas von lecker !!

Anschließend werden die mit Lippischer oder Kalbsleberwurst oder Zuckerrübensirup gegessen, ich könnt mich da rein setzen !

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 3. Januar 2015 in Rezepte, Teige

 

Schlagwörter: , , ,

Rezept : Burger Buns

Rezept : Burger Buns

Rezept : Burger Buns

Perfekte Burger Buns, besser als der gekaufte Kram.
Hier ist das Rezept :

200ml lauwarmes Wasser
4 EL Milch
1 Würfel frische Hefe oder ein Päckchen Trockenhefe geht auch!
35g Zucker
8g Salz
80g weiche (oder geschmolzene) Butter
500 Gramm Mehl Typ 405 oder 550
1 Ei

erst die Flüssigkeiten mit der Hefe vermengen, dann den Zucker dazu geben und anschließend das Mehl, jetzt alles verkneten bis ihr einen seidigen Teig habt, diesen abdecken und für ca. 1 Stunde an einen warmen Ort stellen.

Nach 1h den Teig in 10 gleich große Runde Teiglinge formen und wieder 1h gehen lassen bis sie doppelt so groß geworden sind.

jetzt noch folgendes vermengen und die aufgegangenen Burger Buns damit bestreichen:

1 Ei
2 EL Milch
2 EL Wasser
Sesam

1495925_725246657572336_5087398769977184383_o

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Brötchen ca. 15 – 18 Minuten schön braun backen lassen.

Viel Spaß beim nach backen ! Kinderleicht, super lecker !

10864031_725246634239005_4247022947291276032_o

10873498_725246607572341_268121365537045120_o

Das Rezept stammt von –> http://bbqpit.de/die-perfekten-hamburgerbroetchen/

Ich habe nur die „Dies nicht benutzen“ und „Das nicht benutzen“ Teile entfernt, es geht nämlich auch anders wenn man weiß was man tut, und die Dinger sind immer Super lecker.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 3. Januar 2015 in Rezepte, Teige