RSS

Archiv der Kategorie: Vegetarisches

COBBLER aus dem Dutch Oven

COBBLER aus dem Dutch Oven

Heute gab es bei uns eine leckere Lasagne, aus dem Ofen nicht aus dem Grill oder Dutch Oven …

WP_20150920_001 WP_20150920_003

denn den Dutch Oven brauchte ich für den Nachtisch.

Es sollte ein COBBLER mit Vanille Eis sein, den hatte ich neulich bei meinem Cousin gegessen und der schmeckte einfach spitze, schön schlonzig, süß mit einer großen Kugel Vanilleeis … die Kinder haben es geliebt.

Werbeanzeigen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20. September 2015 in Dutch Oven, Rezepte, Vegetarisches

 

Schlagwörter: , , , ,

Schafskäse mit Rispentomaten

Heute Morgen sollte es ein wenig was deftiges „Fleischloses“ zum Frühstück sein.

Daher habe ich den Schafskäse den ich noch von der Pizza die ich letztes Wochenende gemacht hatte in Olivenöl scharf angebraten, anschließend noch ein paar Rispentomaten dazugelegt und mit gebraten, dann ein wenig guten Steakhouse Pfeffer auf den Schafskäse und fertig war eine kleine leckere Köstlichkeit, hehe ich kann sogar Vegetarisch, hätte ich nicht gedacht 😉 !!

Fruehsteck.jpg

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Sie funktionieren wirklich Brownies mit nur 2 Zutaten aus dem Dutch Oven

Sie funktionieren wirklich Brownies mit nur 2 Zutaten aus dem Dutch Oven

Für heute standen die Brownies mit nur 2 Zutaten die ich schon in der Woche angekündigt hatte auf dem Plan.

Hier noch einmal das Rezept :


 

Brownie Rezept mit zwei Zutaten

Zutaten

4 große Eier, 1 Glas Nutella (350 g)

Zubereitung

  1. Einen großen Dutch Oven mitt Backpapier auslegen.
  2. Nutella in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen. Eier 6-8 Minuten cremig aufgeschlagen.
  3. Nutella in die aufgeschlagenen Eier gießen und mit einem Teigschaber vorsichtig unterrühren. Den Teig in den vorbereitete Dutch Oven geben und anschließen mit 6 Briketts unten und 6 Briketts oben für ca. 25-30 Minuten backen.

Und sie funktionieren wirklich,

nachdem ich das Backpapier in den Dopf gedrückt hatte und ich die Eier aufgeschlagen habe, wurde gleichzeitig das Nutella in der Mikrowelle auf kleinster Stufe langsam erhitzt.

WP_20150301_016

WP_20150301_018 1

Die Eiermasse muss wirklich 6-7 min aufgeschlagen werden bis die Eier heller werden und ein wenig dickflüssiger werden.

Anschließend nimmt man das NUTELLA und hebt es langsam unter die Eiermasse

Danach wird die Masse in den vorbereiteten Dopf ( Dutch Oven ) gefüllt, anschließend habe ich den kleinen Dopf auf den großen gestellt in dem ich gerade 2 Haxen mit Sauerkraut und Kartoffel hatte.

WP_20150301_022

WP_20150301_030

Nach knapp 25 min waren die Brownies dann fertig und mal richtig lecker, mit einem locker leichten halb flüssigen Kern, hmmm die Brownies wird es gleich dann zum Nachtisch nach den Haxen geben.

WP_20150301_033 WP_20150301_038 WP_20150301_040

WOW UNBEDINGT NACHMACHEN !!!

 

 

 
2 Kommentare

Verfasst von - 1. März 2015 in Dutch Oven, Rezepte, Vegetarisches

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Himbeer Nutella Schnecke aus dem Dutch Oven

Himbeer Nutella Schnecke aus dem Dutch Oven

Da das Rezept im Moment in einigen Facebook Gruppen die Runde macht und sehr gut angenommen wird will ich es euch hier natürlich nicht vorenthalten.

Als erstes rühren wir den Teig zusammen, dazu schütten wir folgende Zutaten in eine Schüssel und verquirlen Sie zu einem Teig.

250 g Mehl
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Päckchen Trockenhefe
25 g Butter
150 ml lauwarme Milch
1 Ei
1 gestrichener Esslöffel Zucker
1 Priese Salz
1 Lage Blätterteig

Nachdem der Teig fertig ist lassen wir ihn ein wenig gehen, nach ca. 20 min wird der Teig ausgerollt, ungefähr so groß wie eine Lage gekaufter Blätterteig.

Anschließend legen wir den gekauften Blätterteig auf unseren Teig und bestreichen jeweils 1 drittel mit Himbeermarmelade, gefrorenen Himbeeren und Nutella.

10848931_725241844239484_2579372377780893327_o

Danach rollen wir den Teig zu einer Wurst zusammen.

10904048_725241784239490_6987114737720555504_o

Dann legen wir das Backpapier in den Dutch Oven

10608226_725241847572817_7894480234016391288_o

Anschließend schneiden wir aus der Teigwurst ca. 4 cm dicke Röllchen heraus und legen diese alle nebeneinander in den Dutch Oven.

1979977_725241797572822_8820449008356906190_o

Dann kommt der Deckel auf den Dutch Oven und mit 8 Briketts unten und 8 Briketts auf dem Deckel wird das ganze ca. 30 min gebacken bis die Schnecken schön goldgelb gebacken sind.

10866201_725241780906157_864070585113613117_o

Fertig ist ein leckeres Küchlein zum Kaffee oder Tee, oder nur mal so, viel Spaß beim nach Dopfen.

Achja wer möchte kann anschließend noch einen Mix aus gesiebtem Puderzucker und etwas Wasser darüber streichen als eine Art Zuckerguss, dass macht das ganze noch etwas süßer.

 

Schlagwörter: , , ,

Lippischer Pickert als BBQ Version !

Lippischer Pickert als BBQ Version !

Den Pickert Teig hatte ich heute Morgen schon parallel zu den Brötchen und dem Hefezopf fertig gemacht.

WP_20150104_004

Aber da auch in diesem Teig Hefe ist muss der unter einem feuchten Tuch gut eine Stunde gehen bis sich die Masse verdoppelt hat, also habe ich mal wieder einen Espresso getrunken 😉

WP_20150104_010

Nachdem die Masse dann endlich soweit war,

WP_20150104_015

habe ich meine Gusseiserne Pfanne erhitzt, ein wenig Schweineschmalz in die Pfanne gegeben und den Pickert ausgebacken.

WP_20150104_018 WP_20150104_020

Den fertig gebackenen Pickert habe ich auf einen Teller getan und in den Ofen gestellt.

Heute Nachmittag um 15:00 Uhr gibt es den Pickert zusammen mit einer heißen Tasse Kaffee, übrigens streicht man auf den Pickert Zuckerrübensirup ( Rübenkraut ) / Butter oder Lippische Lebwerwurst / Kalbsleberwurst oder Marmelade.

WP_20150104_022

Dies ist übrigens die BBQ Pickert Variante, statt Wasser oder Milch habe ich Bier als Flüssigkeit genommen, statt der Rosinen Cranberries und ich habe ein wenig Bacon Jam mit in die Masse getan, bin schon gespannt wie das schmecken wird.

Für die Vegetarische Variante bitte den Bacon Jam weg lassen und Rübenkraut / Butter oder Margarine auf den Pickert schmieren.

Und noch ein Tipp, aufgewärmt schmeckt der Pickert doppelt so gut…

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. Januar 2015 in Allgemein, Vegetarisches

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Hefezopf, Brötchen und Pickert … mein Vormittag

Hefezopf, Brötchen und Pickert … mein Vormittag

Heute ist der letzte Urlaubstag und es gibt das letzte mal gemeinsames Frühstück, und was macht da der emanzipierte Mann ( das Wort emanzipiert steht für dressiert ! ) er geht ins Badzimmer striegelt den Bart

WP_20150104_003 1

und geht in die Küche um seine Lieben mit selbstgemachten frischen Backwaren zu überraschen …

Auf meinem Plan heute stehen selbst gemachte Brötchen, ein Hefezopf (weil meine Frau den so gerne mag) und für Nachmittags selbstgemachten Lippischen Pickert in der BBQ Variante mit, Bier Cranberries und Bacon Jam.

Die Rezepte findet ihr alle hier in meinem Blog

Die Teige waren Ruck Zuck fertig und in Form gebracht, gelernt ist eben gelernt …

WP_20150104_005 WP_20150104_007 

Während der Zeig geht, genieße ich eine schöne Tasse Espresso und fange schon mal an Fotos zu knipsen und diesen Artikel zu schreiben …

WP_20150104_010

Die Brötchen waren als erstes fertig, und sind wieder mal extrem lecker geworden … das Problem wird nur wieder sein, wenn gleich alles fertig ist, wer deckt dann den Tisch ??

WP_20150104_011 WP_20150104_012

Und wenn ich mir meine Fotos so ansehe muss ich sagen, ich muss einen Fotografier Kurs besuchen, denn im wirklichen Leben sieht alles sehr viel leckerer aus als auf meinen schlechten Handy Fotos !
Über den Pickert werde ich nachher wenn er gebacken ist noch ein bisschen was schreiben also stay tuned.

 
 

Körner Brötchen

Körner Brötchen
Rezept : Körner Brötchen

 

  • 16 g Hefe
  • 8 g Salz
  • 8 g Honig
  • 280 g Wasser
  • 400 g Mehl
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen

Hefe mit Salz vermischen bis die Hefe flüssig ist, Honig dazu rühren und Wasser dazu schütten.

Mehl mit Körnern vermischen und in die Flüssigkeit hineinschütten. Mit einem Mixer zu einem glatten Teig kneten.

Diesen 15 – 30 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen, in die gewünschte Form bringen

1384090_678956375534698_1367110027088489753_n

in den kalten Ofen schieben und diesen auf 200° aufdrehen, oder in den Smoker / Grill zum Grillgut dazulegen. Bis zur gewünschten Bräune backen. Hier die Brötchen rechts im Bild.

10265467_678073085623027_8431404251748022461_o

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 3. Januar 2015 in Rezepte, Teige, Vegetarisches

 

Schlagwörter: