RSS

Schlagwort-Archive: BBQ

Zu Besuch beim Bäda von BBQ Altperlach

Zu Besuch beim Bäda von BBQ Altperlach

Ich war ja letzte Woche beruflich in der Nähe von München unterwegs und dann ist ein Besuch bei Bäda von BBQ Altperlach natürlich Pflicht !

bbqaltperlach

Ich hatte Peter einen BBQ Rub mitgebracht den er noch nicht kannte, von dem er und seine Frau Kirsten aber schwer begeistert waren.

FLAMING DUST von Flaming Pig BBQ Sweden.

Michi ein alter Freund von Peter kam noch mit 4 Rumpsteaks vorbei, ich hatte ein kleines Flanksteak dabei welches wir mit Agavendicksaft und dem besagten Flaming Dust Rub gewürzt hatten.

Das Wetter war leider ein wenig Semi Gut an dem Abend daher ist Peter nur schnell raus „gehüpft“ hat seinen großen Broilking angeschmissen, anschließend kam das Fleisch für ca. 5 – 10 min auf dem Grill und dann nix wie wieder rein in warme und leckere Steaks essen.

Das Wetter war an dem Abend echt so schlecht und es war so kalt das wir nicht wussten ob wir lachen oder weinen sollten …

Also Fleisch drauf auf den Grill und nix wie wieder rein ins warme ….

Wie gesagt auf dem Flanksteak hatten wir den Flaming Dust Rub und die Rumpsteak nur mit etwas Butter und Mr. Nicepepper von der Spicebar gewürzt, dazu gab es ein leckeres Augustiner und diverse Schnäpse sowie gute Gespräche …

Auf KT Thermometer hatten wir den Abend keinen Bock wir haben uns auf unser Gefühl und unsere Erfahrung verlassen, aber wie man sieht hat das geklappt !

Das ist genau mein Ding, leckeres essen nette Gespräche mit netten Leuten, that’s BBQ !!

Als ich am nächsten Morgen dann wieder nach Hause gefahren bin sah es in München und Umgebung übrigens so aus … 2 Grad und Schnee Regen …

dav

Danke für’s reinschauen und über ein Abonnement ein Gefällt mir oder einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Hier noch ein paar Zusatz Infos : https://owlbbqcrew.wordpress.com/2015/11/18/zu-besuch-bei-peter-kahlenberg-bbq-altperlach-meets-food-porn/

—————————————-­———————

Hier findet Ihr Meine Websites:

https://owlbbqcrew.wordpress.com/

https://www.facebook.com/meshuggahsbbq

—————————————-­———————

Fleisch von
http://www.kaspars-hofladen.de

—————————————-­———————
Besucht Peter auf Facebook unter

https://www.facebook.com/bbqaltperlach

Seine bayerische Grillgruppe, die Bavarian BBQers:

https://www.facebook.com/groups/bavar…

Daumen hoch und/oder ein netter Kommentar machen mir immer viel Freude 🙂

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 29. April 2017 in Allgemein, BBQ Besuch

 

Schlagwörter: , , , , ,

BBQ mit meinen Kollegen in München

BBQ mit meinen Kollegen in München

Ich hatte die Fotos zwar bereits gepostet hier nun die Story zu dem Grillabend.

Ich war mal wieder auf Dienstreise, oder bin aktuell sogar noch in Bayern. Meine Kollegen hatten während meines letzten Besuchs die Idee doch mal gemeinsam den Grill anzuschmeißen und nicht nur immer gemeinsam zu arbeiten sondern auch mal ein paar gemütliche Stunden gemeinsam verbringen sollten. Also hatte ich einige Grill Utensilien eingepackt und hatte mich auf den Weg ins schöne Bayern aufgemacht. Dort angekommen hatten wir erst einmal bei meinem Kollegen im Garten den Anzündkamin mit Greekfire Briketts angefeuert, und in der Zwischenzeit hatten wir das Grillgut vorbereitet. Zum Glück hat mein grillbegeisterter Kollege einen vernünftigen Weber Kugelgrill sonst wäre das eine echte Herausforderung geworden.

Es sollte folgendes geben :

Gegrillter Schweinebauch nach den Sizzle Brothers https://sizzlebrothers.de/schweinebauch-grillen/ Wirklich so geil wie es von den beiden in diesem Video angepriesen wird, werde ich jetzt mit in meinen Standard aufnehmen !

Grünen Spargel im Baconmantel mit Chili

Drumsticks vom Huhn mit Ankerkraut Africa Desert Dust gewürzt

Dazu Spieße mit Schweinenacken / Rinderbrust / scharfer Chorizo / Paprika und Zwiebeln bestückt.

Feta Käse im Baconmantel

und so sah das ganze dann aus, die Spieße waren übrigens nur mit etwas Salz und einem guten Pfeffer gewürzt.

spieße

Am Rand hatte ich schon einmal die Kartoffeln für das Flank Steak mit gegart.

Nachdem dieser Gang verspeist war, gab es die Kartoffeln ebenfalls mit etwas Öl und Magic Dust von Ankerkraut gewürzt und dazu ein leckeres Flank Steak das mit meinem Lieblings Flank Steak Rub „Flaming Dust“ gewürzt war. Das erstklassige Flanksteak hatte ich im Beefshop Bielefeld ( http://www.beefshop.de ) gekauft und es war Spitze.

Flank

Danach gab es eine Kugel Vanille Eis mit Toffee im Pizzateigmantel mit Braunem Zucker und Chili.

pizzatofeebaellchen.jpg

Und anschließend für die Leckermäuler die immer noch nicht genug hatte eine gegrillte Banane mit Schokosoße.

bananen

Es war ein wunderschöner Abend mit richtig gutem Essen, den wir mit Sicherheit bald noch einmal wiederholen werden. Das sind Moment die kriegt man mit keinem von der Firma organisierten Team Building Seminar besser hin ! Über ein LIKE oder einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen. Bis zum nächsten mal also immer mal wieder rein schauen…

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26. April 2017 in Allgemein, Grillparty

 

Schlagwörter: , , ,

BBQ wie ich es am liebsten mag, mit Freunden und Bekannten.

BBQ wie ich es am liebsten mag, mit Freunden und Bekannten.

Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter ! Letztes Jahr das letzte schöne Wochenende bevor der Herbst dann so richtig los legte hatte ich noch einmal ein paar Freund und Bekannte zum BBQ eingeladen. Das haben wir jetzt das zweite Jahr in Folge gemacht und werden wir dieses Jahr mit Sicherheit wiederholen. Also es sollte ein paar Leckereien zum probieren aber auch zum satt essen geben. Also hatte ich als erstes die Spare Ribs von der Silberhaut befreit anschließend leicht mit Olivenöl eingerieben und dann mit Magic Dust von Ankerkraut gewürzt und über Nach im Kühlschrank richtig durchziehen lassen. Für das pulled Pork habe ich die gleiche Trocken Marinade benutzt, außerdem gab es noch ein paar Schweinenacken Steaks.

Am nächsten Morgen ging es dann früh nach draußen …

dav

… denn es musste ja einiges vorbereitet werden, also wurde der Grill mit einem Minionring und Smoke Chunks von BHP Smokewood Gold präpariert und auf Temperatur gebracht.

Die vorbereiteten Spare Ribs kamen in den Smoker und wurden anschließend jede einzelne Minute von Merlin bewacht !

dig

Danach habe ich den neuen Pavillion den wir diesen Sommer auch mit auf die Festivals nehmen werden aufgebaut und dann bei einer guten Tasse Kaffee die Temperaturen überwacht.

Die Spare Ribs habe ich nach altbewehrter 3-2-1 Methode gemacht, sprich 3 Stunden im Rauch, 2 Stunden in Folie und 1 Stunde glasieren. Ich hatte Glück an dem Tag, die Spare Ribs und das Pulled Pork waren fast zeitgleich fertig. Zusätzlich dazu hatte ich noch ein paar Moink Balls gemacht die an diesem Tag der Renner waren.

Ein paar Minuten später trudelten die Gäste ein, genau zur richtigen zeit somit kam das Essen frisch aus dem Grill / Smoker auf den Tisch. Dazu ein wenig Heavy Metal gute Gespräche mit netten Leuten, was will man dann noch mehr ?

davdavdavbdrdavdav

Wir hatten an diesem letzten wirklich warmen und sonnigen Tag eine Menge Spaß und gutes Essen.

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. April 2017 in Allgemein, Grillparty

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Streetfood und meine Meinung dazu …

Streetfood und meine Meinung dazu …

Wer viel Zeit hat, nicht weiss wie es geht oder zu faul ist sich selbst was zu machen und den einen oder anderen Euro übrig hat ist hier ganz gut aufgehoben, aber für mich ist es nichts…

Und hier sieht man auch gleich meine Begeisterung …

bdr

Letztes Jahr  hatten einige Foodtrucks am Flughafen Paderborn Lippstadt halt gemacht und wollten Paderborn mit ihren Köstlichkeiten beglücken, das Wetter war gut also nix wie hin habe ich gedacht. Das Essen selber hat mich allerdings nicht so vom Hocker gerissen. Das Event selber war gut gemacht, es gab überall etwas zu sehen. So habe ich mir ein paar gut veredelte Salze gekauft, ein Räucher Sals, ein Jasmin Salz usw.

Außerdem gab es noch einen Laden der Gewürzmischungen verkaufte die man sich selbst mit ein paar Löffeln Ketschup oder Creme fraiche anmachen kann und so kaufte ich mir hier eine Chakalaka Gewürzmischung. Soweit so gut.

Da ich nicht bereit war horrende Summen für einen Pulled Pork Burger auszugeben den ich selber wahrscheinlich besser mache habe ich also diesen Stand obwohl dieser als einziger nach richtigem BBQ aussah gemieden.

sdr

Also zum Hot Dog Stand, ich bin zwar kein Hot Dog Freund aber naja wenn man die Familie dabei hat fügt man sich der Allgemeinheit.

sdr

Vor dem Hot Dog Stand war ordentlich was los und somit dachte ich dass das Essen hier schmecken würde, weit gefehlt. Nach 15 min in der Schlange bekamen wir unsere Hot Dogs, jeder einen anderen wie bestellt und so sahen sie aus.

dav

Optisch ein Knaller, Geschmacklich eine Katastrophe !

Ich hatte den unteren mit den kalten Tomaten und der kalten BBQ Soße. Das Brötchen war handwarm, die Wurst frisch gegrillt und heiß nur leider war der Rest kalt und total über würzt. Das war so eine ekleige Mischung von Heiß / Kalt und versalzen in meinem Mund, unfassbar. Also auch das ist etwas das ich künftig nicht noch einmal haben muss, die Süßkartoffel Fries waren lecker, aber die Hot Dogs waren kein Hit, leider für das Geld.

Wir genossen das Event dennoch es gab viel zu sehen haben einen schönen Tag verbracht werden auch wieder kommen aber das Essen mache ich vorher zu Hause selber.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. April 2017 in Allgemein, Events

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Mein Samstag, BBQ & Rock’n’Roll so muss das sein …

Mein Samstag, BBQ & Rock’n’Roll so muss das sein …

Gestern war ein Ereignisreicher Tag ! 3 Events an einem Tag, daher lasse ich es heute ruhig angehen und werde außer ein bisschen was auf dem Grill nur noch auf dem Sofa sitzen und ein mein Blog ein wenig auf einen aktuellen Stand bringen.

Gestern 11:00 Uhr war ich auf dem Weg nach Gütersloh dort feierte www.grillstar.de die Grill Saison Eröffnung und hatte dazu einiges aufgefahren.

Danach bin ich noch in den Beefshop in Bielefeld Brackwede denn auch hier wurde die Saisoneröffnung gefeiert und auch hier gab es viel zu entdecken vor Ort habe ich noch ein paar alte Bekannte getroffen und gutes Fleisch eingekauft, aber auch dazu mehr in einem eigenen Beitrag.

dav

Dann ab nach Hause ne große Runde mit Merlin drehen, kurz ab auf’s Sofa und anschließend noch mit ein paar Jungs vom Metal Stammtisch Augustdorf nach Hamm denn dort spielten gestern Abend DELIRIOUS.

bty

Es war ein wirklich Ereignisreicher Tag und damit alle Events gleich behandelt werden werde ich jedem einzelnen noch einen Beitrag widmen, also immer wieder rein schauen, Liken und mein Blog oder meine Facebook Seite liken wenn es euch gefällt…

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2. April 2017 in Allgemein, Events

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Mein „Basis Grillseminar“ in der Grillwerkstatt Schurig.

Mein „Basis Grillseminar“ in der Grillwerkstatt Schurig.

Ich hatte gewonnen, einen Basis Grillkurs bei der Grillwerkstatt Schurig in Verl. Mir war gar nicht bewusst das ich an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte aber es war so, nur durch das „Gefällt mir“ klicken unter einem Beitrag von „Was geht ab in Gütersloh“. Und jetzt weiß ich auch wieso es mir nicht aufgefallen ist, anstatt den Artikel auf Facebook zu lesen und am Ende auf zu klicken wollte ich mir lieber das Video ansehen und habe daher das wichtigste verpasst … Aber es ist ja nochmal gut gegangen.

Nachdem Sven mich angeschrieben und darüber informiert hatte das ich gewonnen habe freute ich mich total auf einen gemütlichen Sonntag Nachmittag am Grill mit netten Menschen, Fleisch und neuen Rezepten.

Also Sonntags ab in Auto und nach Verl gefahren wo die Grillwerkstatt Schurig beheimatet ist. Hier für alle die mehr wissen wollen die Website Adresse : http://www.grillwerkstatt-schurig.de/

Und hier auch noch die Adresse falls der eine oder andere ebenfalls einmal einen Grillkurs besuchen möchte :

Grillwerkstatt Schurig
Lindenstrasse 83 a
33415 Verl
+49 5246 837987

Das witzige war, als ich auf Svens Hof gefahren bin kam er mir strahlend und lachen entgegen und meinte: “ Na du bist mir ja einer, Basis Grillkurs, den geben wir aber dann heute gemeinsam, oder ? „

Ich denke mal er hat mich gegoogelt oder einen Tipp bekommen 😉

Wir, Svens Frau Tina, Sven und ich haben uns dann noch ein wenig unterhalten bevor die anderen Gewinner eintrudelten.
Wir hatten Glück mit dem Wetter, die Sonne schien dennoch war der Wind ein wenig frisch. Was aber nicht viel ausmachte denn der Grillkurs fand unter einem Carport welcher mit einem Pavillion verlängert wurde statt. Es war eine lockere Gruppe, kein Nörgler order Querulant dabei alle waren aufgeschlossen, wissbegierig und bereit mit dem Grillen zu starten. Also wurden die einzelnen Rezepte erklärt, jedem ein Teilnehmer zugewiesen und dann ging es an die Vorbereitungen.

Zu beginn gab es ein paar leckere Hähnchen Spieße, auf die genauen Rezepturen möchte ich jetzt nicht eingehen wer sie einmal nach machen möchte kann ja den Grillkurs besuchen 😉

Danach wurde ein leckeres Stück Lachs von der Zedernholz Planke vorbereitet, mit Rübenkraut ( Zuckerrübensirup ) Wahnsinn sage ich euch !

Dazu gab es eine Kartoffel gefüllt mir einer Art Rührei aus der Gusseisernen Pfanne mit Bergkäse … Die Lachs Haut wurde anschließend noch gesalzen und als Lachs Chips gegessen, aber dafür konnte ich mich nicht so begeistern.

und es war wirklich ein kleines Gedicht ! Es passte zusammen war auf den Punkt und das in einer lockeren Atmosphäre, Super gemacht Sven Schurig !

sdr

Danach gab es dann noch Steaks aus dem WE Grill und vom Gas Grill um den anderen Kursteilnehmern mal den Unterschied zu zeigen.

Ich frage mich heute noch wo wir das alles gelassen haben denn seit meiner Ernährungsumstellung kann ich gar nicht mehr soviel essen …

Danach gab es noch ein paar kleine Spare Ribs die wir parallel in einem der Keramik Grills in Folien garen ließen, diese wurden dann noch mit selbst gemachter BBQ Soße glasiert und anschließend verputzt.

und als letztes wurde der Nachtisch zubereitet, Eis mit Chili Flocken mit einer Banane vom Grill und Karamell Creme, der perfekte Sonntag würde ich sagen, viel besser geht’s nicht.

sdr

Zum Grillkurs selber muss ich sagen, Sven ist ein netter lustiger bodenständiger Typ der bereits einige Erfahrung gesammelt hat und er macht was er macht mit Leidenschaft.

Er schafft es den Grillkurs interessant zu gestalten ohne dabei wie ein Klugscheißer oder Oberlehrer zu wirken. Wir haben an dem Nachmittag viel gelacht, auch z.B. über die Kräuterbutter die ich mit viel Liebe zubereitet hatte und anschließend als wir die Steaks aßen im Kühl Fach des Kühlschranks vergessen hatten 😉

Ich würde gerne mal wieder mit Sven grillen gehen, ich denke wir haben uns nicht das letzte mal am Grill gesehen.

Von mir gibt es für die „Grillwerkstatt Schurig“ einen großen Daumen nach oben und eine klare Weiterempfehlung.

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zu Besuch bei Peter Kahlenberg. BBQ Altperlach meets Food Porn.

Zu Besuch bei Peter Kahlenberg. BBQ Altperlach meets Food Porn.

Vergangene Woche war ich zu Besuch bei Peter Kahlenberg von BBQ Altperlach. Ich war beruflich in Bayern unterwegs und Peter, den ich bis dahin nur über Facebook kannte, hat mich spontan zu einem Männerabend eingeladen.

Also habe ich mal pünktlich und 16:30 Uhr Feierabend gemacht und mich auf den Weg nach Altperlach gemacht.

Nachdem ich angekommen war erwartete mich ein wenig hektischer aber sehr netter Peter der gerade dabei war ein paar Video Schnipsel für seinen Youtube Kanal zu drehen.

Danach wurde mir das vorher abgesprochene Fleisch präsentiert, es sollte an diesem Abend „Flanksteak“ in Teriyaki / Knoblauch Marinade und ein paar richtig geile Rump Steaks geben.

10383102_10203604000621146_5545718878806686948_n

Ach nee das hier war ein andere Abend 😉

Das hier ist das Flank Steak das Peter vorbereitet hatte …

12212405_1699492840285748_2084639930_n

Das warnen die Rump Steaks, sehr geile Qualität, schön marmoriert und einfach Super lecker !

12212521_1699492886952410_910170046_n

Wie wir alles zubereitet haben, könnt ihr euch am besten in Peters Youtube Video ansehen, bevor ich mir hier einen Wolf schreibe. Viel Spaß mit dem Video. ( Übrigens kann ich Peter nur zustimmen, es war ein spitzen Abend mit leckerem Essen und sehr guten Gesprächen, wir haben uns bestimmt nicht das letzte mal getroffen. )

Hier aber erst noch einige Fotos des Abends …

Und hier jetzt noch Peters Video von diesem grandiosen Abend !
Viel Spaß mit BBQ Altperlach meets Food Porn …

Auch hier würde ich mich wieder über ein Abonnement oder ein Gefällt mir hier oder auf Facebook freuen. Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen. Kommentare werden auch immer gerne von mir sobald ich sie sehe beantwortet. Also legt los 😉

—————————————-­———————

Hier findet Ihr Meine Websites:

https://owlbbqcrew.wordpress.com/

https://www.facebook.com/meshuggahsbbq

—————————————-­———————

Fleisch von
http://www.kaspars-hofladen.de

—————————————-­———————
Besucht Peter auf Facebook unter

https://www.facebook.com/bbqaltperlach

Seine bayerische Grillgruppe, die Bavarian BBQers:

https://www.facebook.com/groups/bavar…

Daumen hoch und/oder ein netter Kommentar machen mir immer viel Freude 🙂

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ruhrpott BBQ in Herten (ich werde nicht an der Judge Class teilnehmen)

Ruhrpott BBQ in Herten (ich werde nicht an der Judge Class teilnehmen)

Hallo zusammen,

nächstes Wochenende ist das „Ruhrpott BBQ“ in Herten.

logo_frei

25.09 -27.09.2015

Zeche Ewald / Herten / NRW / Germany

The biggest Contest outside the USA!

Da ich letztes Jahr in Gelsenkirchen schon dabei war und total begeistert war habe ich mich diesmal rechtzeitig für die Judge Class angemeldet, vor ca. 7 Monaten. Leider habe ich keinerlei Infos bekommen, bis heute Morgen …

Here are some information on the planning:
Adress: Doncester Platz / Albert-Einstein Strasse, 45699 Herten
 
          beginning on the class at 9.00 a.m. at the judge tend; ending about 4.00 p.m.
          I´ve you like you can participate in the table capitain class after judge class (€50)
          If you want to judge on Sunday please send me a short email, so I can place a reservation
 
We looking forward having you at our Contest and hope you have a wonderful time
 
Jetzt ist es zu spät der Tag ist schon anders verplant, sorry wer sich so knapp vor der Veranstaltung meldet und vorher keinen Piep von sich gibt kann nicht erwarten das ne Menge Leute ihre Planungen einfach so umwerfen.
Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr. Ich hoffe das dieses Jahr mehr Werbung gemacht wurde und mehr Besucher kommen werden.
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 14. September 2015 in Contest

 

Schlagwörter: , , ,

BEEF BRISKET ( Notfall weil meine Frau den Kühlschrank abtauen wollte ;-) )

BEEF BRISKET ( Notfall weil meine Frau den Kühlschrank abtauen wollte ;-) )

Heute gab es bei und Beef Brisket, weil meine Frau den Kühlschrank abtauen wollte. Und kurz vor dem abtauen habe ich noch ein Stückchen Beef Brisket im Tiefkühler gefunden. Also nix wie drauf auf den Grill mit dem Gerät.

Erst einmal habe ich das Beef Brisket noch eingeschweißt in die mit kaltem Wasser gefüllte Spüle zum auftauen gelegt.

Anschließend getrimmt, also das Fett und lose Fleischfetzen entfernt und danach mit Pit Powder gerubbed.

BeefBriskt01 BeefBriskt02

Normalerweise würde ich das Brisket jetzt auch wieder 24h in Folie eingewickelt in den Kühlschrank legen, da es ein Notfall war musste das ausfallen. Leider hatte ich auch keine Marinierspritze hier denn normal würde ich erstmal noch einen halben Liter Brühe in das Fleisch drücken, auch das musste also ausfallen. Naja egal wofür gibt es Alu Folie…

Also ab nach draußen mit den GREEK FIRE Briketts einen Minion Ring gelegt, und ein paar GREEK FIRE im Anzündkamin gestartet.

BeefBriskt03 BeefBriskt04

Für den Smoke hatte ich noch 3 Smoke Chunks von BHP Smokewood Gold auf die GREEK Fire gelegt.

BeefBriskt05 BeefBriskt06

Nachdem der Minion Ring gestartet und die Temperatur eingeregelt war habe ich das Brisket auf den Grill gelegt und von 19:00 – 21:00 Uhr die Temperatur überwacht und weiter geregelt. Gegen 23:00 Uhr bin ich dann irgendwann ins Bett gegangen.

BeefBriskt07 BeefBriskt08

Das Brisket wird bei einer Temperatur von 110 Grad ca. 10 – 18 Stunden gegart, bis zu einer Kerntemperatur von 80 – 90 Grad. Fertig ist das Brisket wenn man das Thermometer ohne widerstand aus dem Brisket ziehen kann.

Also erstmal ab in Bett. Gegen 05:30 bin ich aufgewacht schnell nach unten gesprungen und habe mir die Temperatur und den Grill angesehen die Temperatur war bis auf 98 Grad runter also den Minionring nochmal repariert, ein wenig mehr Luft dazu geregelt.

Das Brisket sah Morgens um 05:30 Uhr so aus …

BeefBriskt09

Da ich wie ich geschrieben habe keine Marinierspritze hatte und ein Brisket gerne mal trocken wird, und mir das nicht passiert habe ich das Brisket in Alufolie mit ein wenig Rinderbrühe und STUBS BBQ Soße gelegt und weiter auf dem Grill bei 110 Grad low and slow garen lassen. Das Thermometer hatte ich in eine durchsichtige Plastikfolie gepackt falls es doch noch regnen sollte.

BeefBriskt10 BeefBriskt11

Anschließend habe ich mich noch einmal in das Bett gelegt und noch 2 Stunden geschlafen.

Gegen 08:00 Uhr bin ich dann wieder aufgestanden und das Brisket mit einem Mix aus Rinderbrühe und STUBs BBQ Soße jede Stunde gemobbt. Gegen 12:00 Uhr hatte das Brisket 85 Grad erreicht und ich konnte das Thermometer sehr leicht lösen.

Ich habe das Brisket dann noch ca. eine Stunde in Alufolie ruhen lassen bevor ich es angeschnitten hatte. Meine Frau hat in der Zwischenzeit ein paar frische Spätzle, ein paar gebratene Pilze etwas gedünstetes Gemüse und eine leckere Rotweinsoße vorbereitet und gegen ungefähr 13:00 Uhr gab es ein herrliches Sonntagsessen.

BeefBriskt12 BeefBriskt13 BeefBriskt14 BeefBriskt15 BeefBriskt16 BeefBriskt17 BeefBriskt18

Auch wenn jetzt einige wieder sagen das sieht aber ganz schön trocken aus, nein war es nicht. Durch die 1 Stunde Ruhe in der Alufolie sind die Fleischsäfte im Fleisch geblieben und nicht ausgetreten es war einfach super lecker, auch den schönen Smoke Ring der Rotwein Smoke Chunks sieht man sehr gut.

Und das hier war der fertige Teller, perfektes Teamwork, ich das Fleisch und meine Frau die Beilagen. Für ein Notfall Brisket ist es sehr gut gelungen.

Über einen Kommentar oder ein Gefällt mir auf meiner Facebook Seite oder meinem WordPress Blog würde ich mich sehr freuen.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 14. Juni 2015 in Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Rock Hard Festival 2015 und Dresdner Feinheit.

Rock Hard Festival 2015 und Dresdner Feinheit.

Hallo Leute ich bin zurück vom Rock Hard Festival, komplett nüchtern und möchte jetzt ein wenig über das Essen das ich während des Festivals für alle zubereitet hatte berichten.

1 Tag vor dem Festival habe ich noch eine Box von http://www.dresdner-feinheit.de/ erhalten, mit der Bitte den Inhalt zu kosten zu testen und anschließend darüber zu berichten, was ich dann hier ebenfalls tun möchte.

Der Inhalt der Box bestand aus folgendem.

Hellfriede07

2 verschieden marinierte Bacon, einmal Ahornbauch und Honigbauch.

1x Trockenfleisch, 1x smoked Mozarella, 1x smoked Pulled Pork,1x smoked Ziegenkäse, 2x Grillwurst mir Bärlauch, 4x Bruger Weizenbrötchen.

Die Pralinen habe ich sofort alleine gegessen, die wollte ich nicht teilen und sie waren lecker. Am Abend gab es dann noch das Pulled Pork, ich habe es für knapp 20 min im Wasserbad gehabt, anschließend mit 2 Gabeln gezupft und dann gegessen. Ich habe vorab um mitreden zu können auch das TULIP Pulled Pork probiert war daon gar nicht begeistert, denn es hatte nichts mit Pulled Portk zu tun. Aber hier muss ich sagen ich war sehr positiv überrascht. Es war nicht ganz so saftig wie ein frisches selbst gemachtes aber vom Geschmack her sehr gut, ein feines Raucharoma eine vom Rauch gehärtete Kruste und einen super Geschmack ! Und so sah es aus …

Hellfriede19

Am nächsten Morgen hieß es dann erst einmal hübsch machen, Bier aufreißen und ab nach Gelsenkirchen.

Hellfriede14

Nachdem wir angekommen waren, das Zelt unseren Pavillion die Stühle und den Tisch aufgebaut hatten, habe ich dann einen Schweinenacken mit Magic Dust gerubbed und anschließend 5 Stunden im Dutch Oven mit viel Bier und BBQ Sauce gegart.

Hellfriede15

Hellfriede16

Da alle Hunger hatten gab es vorher die Bärlauch Bratwürste und auch die waren lecker. Da keiner mehr fahren durfte, gekonnt hätten wir schon noch, habe ich das Pulled Pork mit einer leckeren BBQ Soße in den Brötchen von http://www.dresdner-feinheit.de angerichtet, und meine Kumpels haben sich die Finger geleckt. Das Pulled Pork war leider so schnell weg das ich keine Fotos mehr machen konnte 😉 aber genau so soll es ja eigentlich sein.

Am nächsten Tag gab es zum Frühstück dann den Bacon von http://www.dresdner-feinheit.de und nachdem der Bacon fertig war noch ein Rührei in meiner Gusseisernen Pfanne auf den GREEK FIRE Briketts gemacht,

Hellfriede09 Hellfriede10

Der Bacon mit dem Honig Aroma war schon Klasse, ich werde den mal versuchen zu kopieren, ich muss mir nur noch überlegen wie …

Mittags sollte es dann Hamburger geben, da wir eine „Vegeterierin“ dabei hatten, hatte ich beschlossen wieder Veggie Burger zu machen, nach diesem Rezept.

Also Pattie formen …

Hellfriede18

… und anschließend ab mit den Patties auf den Kugelgrill. Und so sahen die fertigen Burger aus.

Hellfriede03

Von Den Bürgern hatte ich mal wieder viel zu viele gemacht und anschließend dem Ordner der hinter unserem Pavillion eine Brücke bewachen musste einen Burger vorbei gebracht. Wieso ich das hier extra erwähne werdet ihr später noch sehen.

Dann ging es mit den Bürgern im Bauch ab, erst einmal ein wenig Musik genießen.

Hellfriede11

Hellfriede05

Nach der Musik und mit schwerer Schlagseite dann Nachts schnell noch einmal den Grill angeworfen, Patties aufgewärmt und wieder nen paar Burger in den Kopf gehauen.

Hellfriede12

Zu den Bürgern hatte ich den „smoked Mozarella“ auf dem Kugelgrill angewärmt nur für 30 sek. auf jeder Seite und dann auf ein Brot gelegt das ich ebenfalls auf dem Kugelgrill angeröstet hatte und es war ein Träumchen, das beste aus dem Paket von http://www.dresdner-feinheit.de !

Am nächsten Tag dann das gleiche Programm, Rührei, Bacon, Kaffee und der Tag kann starten.

Mittags dann Spare Ribs aus dem Dutch Oven. Also Spare Ribs von der Silberhaut befreien und Rubben. Nach dem Rubben gingen die Dinger für knapp 3 Stunden in den Dopf und nachdem ich MOTORJESUSU und VOIVOD Live gesehen hatte  sahen die so aus und haben Mega geschmeckt.

Hellfriede17

Hellfriede06

Dann gab es wieder Musik, und am nächsten Tag mussten die Reste weg, also habe ich folgendes gemacht.

Hellfriede04

Toberlone Chew Chews weil ich keine Werthers Echte dabei hatte 😉

Hellfriede02

Kartoffeln erst am Vortag mit den Spare Ribs im Dutch Oven gegart, anschließend mit Bacon umwickelt in der Pfanne angebraten und dann mit BBQ Soße gegessen hmmmmm.

Hellfriede01

Hellfriede13

und was gibt es schöneres als solch Glückliche Gesichter nach dem Essen.

Hellfriede08

Schaut euch mal um auf http://www.dresdner-feinheit.de die haben dort echt ein paar leckere Feinheiten in ihrem Shop. Den Smoked Mozarella muss man probiert haben, aber auch die anderen Sachen haben mich begeistert, Tüte auf Geschmack raus. Ich wäre nie auf die Idee gekommen Mozarella zu smoken, werde ich aber jetzt auch mal probieren. Aber auch das Pulled Pork ist eine echte alternative wenn es mal schnell gehen muss und besser schmecken als das Pulled Pork das es auf dem Festival am Stand gab tut es auch noch.

Ich kann euch http://www.dresdner-feinheit.de nur empfehlen ! Aber probiert es am besten selbst.

P.S. was es mit dem Ordner der den Burger bekommen hat auf sich hat werde ich später noch einmal separat posten.

 
 

Schlagwörter: , , , ,