RSS

Schlagwort-Archive: Cheeseburger

BBQ am Samstag mit guten Freuden / Pulled Pork und Hamburger

BBQ am Samstag mit guten Freuden / Pulled Pork und Hamburger

Am vergangenen Samstag hatten wir lieben Besuch …

Der Besuch hatte sich vorab schon Hamburger gewünscht, meine Frau wollte gerne Pulled Pork und ich lasse mich dann ja nicht lumpen und mache einfach beides !

Also Samstag Morgen ganz früh raus in den Garten, den Smoker vorbereiten und die Temperatur eingeregelt.

WP_20151010_002

WP_20151010_004

WP_20151010_005

Während das Pulled Pork dann die ersten Stunden im Smoker verbracht hatte habe ich die Dips und Dressings vorbereitet.

Hier habe ich 2 große Tomaten, eine Schlangengurke, eine Gemüsezwiebel und einen Bund glatte Petersilie klein gehackt. Anschließend mit ein wenig Salz und Chili schön scharf gewürzt.

WP_20151010_008

Dann habe ich Krautsalat selbst gemacht dazu hatte ich einen Weißkohl kleingeschnitten mit einer Handvoll Kümmel, Salz und Pfeffer gewürzt, und mit ein wenig Essig und Öl abgeschmeckt.

WP_20151010_009

Dann sollte es noch einen Avocado Dip geben, dazu holt man die Avocado aus der Schale, entfernt den Stein und schneidet die Avocado klein. Anschließend wird die Avocado mit etwas Zitrone und Knoblauch gewürzt und abgeschmeckt.

WP_20151010_010

Man kann Burger so machen wie McDonalds oder Burger King, oder auch so dass sie schmecken …

WP_20151010_012

Danach habe ich Kartoffeln in Spalten geschnitten, natürlich vorher abgewaschen, dann mit ein wenig guten Olivenöl / Rosmarin und Pit Powder gewürzt und noch einmal mit den Händen richtig durchgewalkt.

WP_20151010_013

Und dann kam auf einmal die Sonne raus und ich musste nicht mehr frieren …

WP_20151010_014

Das Pulled Pork sah zu dem Zeitpunkt schon recht ordentlich aus, nur war mir von vorne rein klar das ich es nicht bis zum Schluss im Smoker haben werde, denn der Besucht hatte sich für 16:30 angekündigt und so musste das Pulled Pork anschließend noch ein wenig in den Dutch Oven.

WP_20151010_015

 WP_20151010_017

In den Dutch Oven hatte ich ein wenig Öl gegeben, ein paar Kartoffeln in Scheiben geschnitten und das Pulled Pork oben drauf gelegt, dann noch eine halbe Flasche Bier dazu gegeben, 10 Briketts auf dem Deckel platziert und 10 unter dem Dopf und dann blieb das Pulled Pork noch gut 2 Stunden im Dutch Oven.

WP_20151010_019

Dann ging es wieder rein denn die Burger Buns mussten ja noch produziert werden. Meine liebe Frau hatte mir dazu noch ungewollt ein paar Schwierigkeitsgrade oben drauf gegeben. Normalerweise mache ich meine Burger Buns immer nach diesem Rezept.

Rezept Burger Buns

Nur was tun wenn die Butte fast alle ist und auch nicht mehr genügend Mehl im Hause ist ?!?!

Wie gut das ich mal Konditor gelernt habe, also die fehlende Butter durch Sonnenblumenöl ersetzt und das fehlende 405 Mehl mit Dinkel Mehl aufgefüllt das ich noch hatte. Und was soll ich sagen. Die Buns waren irgendwie anders aber Sau lecker !

WP_20151010_020 WP_20151010_022 WP_20151010_023

 Nachdem die Burger Buns aus dem Ofen kamen, gingen die Kartoffel Spalten (Wedges) hinein …

WP_20151010_026

Und dann kann auch endlich der Besuch … und von nun an ging leider alles so schnell das ich keine Fotos mehr habe, denn er hatte ein leckeres Gastgeschenk dabei und großen Hunger …

WP_20151010_027

Aber glaubt mir das Essen war eine Wucht ! Der Besuch war begeistert, uns hat es ebenfalls sehr gut geschmeckt. Und was ist das schönste … genau wenn man am Tag danach noch einmal die Reste essen kann !

WP_20151011_003

So wie hier beschrieben hatte ich übrigens das Pulled Pork zubereitet

https://owlbbqcrew.wordpress.com/2015/05/15/das-erste-mal-pulled-pork-was-hat-sich-seitdem-geandert-was-ist-gleich-geblieben/

Und hier noch ein weiterer Link zu dem gleichen Thema

https://owlbbqcrew.wordpress.com/2015/01/10/pulled-pork-aus-dem-smoker-und-dutch-oven/

https://owlbbqcrew.wordpress.com/2015/01/05/pulled-pork-aus-dem-dutch-oven/

Wer noch Fragen hat kann mich gerne kontaktieren ich beantworte immer gerne eure Fragen, über ein Gefällt mir hier oder auf Facebook https://www.facebook.com/meshuggahsbbq würde ich mich sehr freuen.

Am nächsten Wochenende den 24. Okt grille ich wieder mit meinem Cousin zusammen für einen ziemlich verrückten Haufen, da wird es dann wieder mehr Fotos geben von schönem fertigem BBQ und von glücklichen Gesichtern ! Also stay tuned, schaut immer mal wieder vorbei und hinterlasst gerne eure Kritik.

Werbeanzeigen
 
3 Kommentare

Verfasst von - 14. Oktober 2015 in Dutch Oven Rezepte, Smoker Rezepte

 

Schlagwörter: , , ,

Restaurant check „Schnitzel Point“ in Detmold

Restaurant check „Schnitzel Point“ in Detmold

Ich war heute mit meiner Tochter im Schnitzel Point in Detmold und wollte eigentlich ein schönes Schnitzel essen, als ich allerdings gesehen hatte das es dort auch Hamburger gibt habe ich mich kurzfristig um entschieden und den Point Cheeseburger genommen.

Und so sah das Ding aus.

Cheeseburger

Das Bun lecker auf gegrillt, saftiges Rundfleisch dazu geraspelte Mohrrüben Cheese und Salat und eine leckere Soße, die Pommes dazu knusprig und lecker mit Salz und Paprika gewürzt. Mit 5,96€ für den Burger ohne Beilage nicht ganz günstig aber wenn man bedenkt was man in anderen Läden für 5,95€ bekommt da war das hier schon ein Sterne Burger ! Meine Tochter hatten einen Italian Style Burger mit Hühnchen und Rucola der ebenfalls sehr gut aussah und so schnell wie sie den verdrückt hatte denke ich auch das er ihr geschmeckt hat.

Der Laden selbst befindet sich in einem Liebevoll umgebauten alten Fachwerkhaus in dem das alte Fachwerk erhalten wurde und alles andere in das Fachwerk eingefügt wurde, sehr schönes kleines kuscheliges Restaurant nahe dem Detmolder Marktplatz. Auch die Schnitzen die man übrigens wie die Panade frei wählen und variieren kann schmecken hier vorzüglich. Wer einmal in Detmold ist sollte den kleinen Geheimtipp mal ausprobieren.

Detmold ist übrigens auch so eine sehr schöne Stadt mit einem sehr gut erhaltenen alten Stadtkern sowie einem schönen Wochenmarkt der am Wochenende immer wieder zum bummeln und einkaufen einlädt.

Detmold01 Detmold02 Detmold03 Detmold04

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 7. April 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

SAMSTAG : Grillen mit Freunden Part 2

SAMSTAG : Grillen mit Freunden Part 2

Hi zusammen am kommenden Samstag werde ich gemeinsam mit meinem Cousin Stephan wieder ein bisschen die Probe BBQ Küche angeschmissen und ein paar Rezepte ausprobiert, ausgetauscht, gefachsimpelt und dieses mal haben wir einen neuen Besucher dabei Tobias wird uns besuchen, vielleicht bekomme ich dann ja endlich mal ein oder zwei neue OWL BBQ CREW Member dazu 😉

10710866_678956008868068_8169193752540266975_n

Auf meinem Plan steht :

  1. Eine komplette Smoker Ladung voll Spare Ribs ( Abends kommt noch die Familie und will Ribs haben ! )
  2. BBQ Bacon Sushi, das Video sah einfach zu verlockend aus !
  3. Suzuk Rosenkohl Spieße, ich bin gespannt was der Besuch dazu sagen wird, die Dinger sind der Hammer.
  4. Ein paar Ham- oder Cheeseburger auf die Hand, denn mit vollem Bauch kann man besser fachsimpeln. Die Hamburger Brötchen, der Bacon alles kommt aus dem Dopf bzw. vom Grill wir arbeiten ohne Strom ! ( Schon einmal eine Vorbereitung auf das Rock Hard Festival 2015 auf dem ich Ende Mai wieder den Pitmaster machen werde )

Stephan wollte das Cola Fleisch aus dem Dopf von Red Mountain BBQ ausprobieren. Da Stephan und Tobias die Kinder dabei haben werden wird es wieder turbulent und voll. Beim nächsten mal wenn dann auch das Wetter wieder besser ist werden wir noch einmal eine offenes BBQ machen für alle die mal probieren kommen wollen …

 
2 Kommentare

Verfasst von - 19. Februar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Die besten Hamburger der Welt

Die besten Hamburger der Welt

Als ich Anfang der Woche besuch eingeladen hatte wollte ich ein paar leckere Burger machen, aber das die gleich so lecker werden würde hätte ich mir nicht träumen lassen.

Als erstes hatte ich mal die Burger Buns angerührt.

1495925_725246657572336_5087398769977184383_o 10873498_725246607572341_268121365537045120_o

Anschließend hatte ich mich um die vegetarischen Burger Patties gekümmert, denn einer der beiden Besucher ist Vegetarier.

WP_20141230_004

Danach habe ich das Rindfleisch mit ein wenig Salz und Pfeffer gewürzt, kein Ei, kein Paniermehl wir wollen ja Burger machen und keine Frikadellen. Anschließend habe ich alle noch einmal durch die Burger Presse gejagt und dann kurz im Gefrierfach des Kühlschranks anfrieren lassen.

WP_20141230_014

Jetzt begann der Teil der immer am meisten Spaß macht. Den Grill anwerfen 😉

WP_20141230_018 WP_20141212_007

Auf den Grill habe ich dann eine Gusseiserne Pfanne mit in Scheiben geschnittene Champignons und in Scheiben geschnittene Zwiebeln gestellt, darüber habe ich geräuchertes Paprika Pulver gegeben und alles mit etwas Olivenöl angebraten.

Parallel dazu hatte ich die Pattys aufgelegt.

WP_20141230_019

Nachdem die Pilze und die Zwiebeln fertig angebraten waren habe ich die Pfanne vom Grill genommen und die restlichen Pattys angebraten und eine Scheibe Chester Cheese auf die Pattys gelegt.

Anschließend habe ich alles in der geschlossenen Kugel zu ende gegart.

WP_20141230_020

Dann ging es wieder rein in den warmen Wintergarten wo sich die Gäste und wir die Hamburger zusammengestellt haben, unten Bacon Jam ein Salatblatt ein mit Chester Cheese überbackener Patty dann noch 2 Scheiben Bacon den wir vorher „Ruck Zuck“ in der Mikrowelle vorbereitet hatten.

WP_20141230_010 WP_20141230_011

Darauf dann noch einen Kleks BBQ Sauce und der perfekte Burger war fertig, 1000x besser als jeder Burger aus den hier ansässigen Burger Ketten. Und einer von den Monster Bürgern machte schon ohne Beilagen so satt.

Viel Spaß beim nachmachen …

WP_20141230_023 1

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. Januar 2015 in Kugelgrill, Rezepte

 

Schlagwörter: , ,