RSS

Schlagwort-Archive: Flank Steak

Zu Besuch beim Bäda von BBQ Altperlach

Zu Besuch beim Bäda von BBQ Altperlach

Ich war ja letzte Woche beruflich in der Nähe von München unterwegs und dann ist ein Besuch bei Bäda von BBQ Altperlach natürlich Pflicht !

bbqaltperlach

Ich hatte Peter einen BBQ Rub mitgebracht den er noch nicht kannte, von dem er und seine Frau Kirsten aber schwer begeistert waren.

FLAMING DUST von Flaming Pig BBQ Sweden.

Michi ein alter Freund von Peter kam noch mit 4 Rumpsteaks vorbei, ich hatte ein kleines Flanksteak dabei welches wir mit Agavendicksaft und dem besagten Flaming Dust Rub gewürzt hatten.

Das Wetter war leider ein wenig Semi Gut an dem Abend daher ist Peter nur schnell raus „gehüpft“ hat seinen großen Broilking angeschmissen, anschließend kam das Fleisch für ca. 5 – 10 min auf dem Grill und dann nix wie wieder rein in warme und leckere Steaks essen.

Das Wetter war an dem Abend echt so schlecht und es war so kalt das wir nicht wussten ob wir lachen oder weinen sollten …

Also Fleisch drauf auf den Grill und nix wie wieder rein ins warme ….

Wie gesagt auf dem Flanksteak hatten wir den Flaming Dust Rub und die Rumpsteak nur mit etwas Butter und Mr. Nicepepper von der Spicebar gewürzt, dazu gab es ein leckeres Augustiner und diverse Schnäpse sowie gute Gespräche …

Auf KT Thermometer hatten wir den Abend keinen Bock wir haben uns auf unser Gefühl und unsere Erfahrung verlassen, aber wie man sieht hat das geklappt !

Das ist genau mein Ding, leckeres essen nette Gespräche mit netten Leuten, that’s BBQ !!

Als ich am nächsten Morgen dann wieder nach Hause gefahren bin sah es in München und Umgebung übrigens so aus … 2 Grad und Schnee Regen …

dav

Danke für’s reinschauen und über ein Abonnement ein Gefällt mir oder einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Hier noch ein paar Zusatz Infos : https://owlbbqcrew.wordpress.com/2015/11/18/zu-besuch-bei-peter-kahlenberg-bbq-altperlach-meets-food-porn/

—————————————-­———————

Hier findet Ihr Meine Websites:

https://owlbbqcrew.wordpress.com/

https://www.facebook.com/meshuggahsbbq

—————————————-­———————

Fleisch von
http://www.kaspars-hofladen.de

—————————————-­———————
Besucht Peter auf Facebook unter

https://www.facebook.com/bbqaltperlach

Seine bayerische Grillgruppe, die Bavarian BBQers:

https://www.facebook.com/groups/bavar…

Daumen hoch und/oder ein netter Kommentar machen mir immer viel Freude 🙂

Werbeanzeigen
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 29. April 2017 in Allgemein, BBQ Besuch

 

Schlagwörter: , , , , ,

Zu Besuch bei Peter Kahlenberg. BBQ Altperlach meets Food Porn.

Zu Besuch bei Peter Kahlenberg. BBQ Altperlach meets Food Porn.

Vergangene Woche war ich zu Besuch bei Peter Kahlenberg von BBQ Altperlach. Ich war beruflich in Bayern unterwegs und Peter, den ich bis dahin nur über Facebook kannte, hat mich spontan zu einem Männerabend eingeladen.

Also habe ich mal pünktlich und 16:30 Uhr Feierabend gemacht und mich auf den Weg nach Altperlach gemacht.

Nachdem ich angekommen war erwartete mich ein wenig hektischer aber sehr netter Peter der gerade dabei war ein paar Video Schnipsel für seinen Youtube Kanal zu drehen.

Danach wurde mir das vorher abgesprochene Fleisch präsentiert, es sollte an diesem Abend „Flanksteak“ in Teriyaki / Knoblauch Marinade und ein paar richtig geile Rump Steaks geben.

10383102_10203604000621146_5545718878806686948_n

Ach nee das hier war ein andere Abend 😉

Das hier ist das Flank Steak das Peter vorbereitet hatte …

12212405_1699492840285748_2084639930_n

Das warnen die Rump Steaks, sehr geile Qualität, schön marmoriert und einfach Super lecker !

12212521_1699492886952410_910170046_n

Wie wir alles zubereitet haben, könnt ihr euch am besten in Peters Youtube Video ansehen, bevor ich mir hier einen Wolf schreibe. Viel Spaß mit dem Video. ( Übrigens kann ich Peter nur zustimmen, es war ein spitzen Abend mit leckerem Essen und sehr guten Gesprächen, wir haben uns bestimmt nicht das letzte mal getroffen. )

Hier aber erst noch einige Fotos des Abends …

Und hier jetzt noch Peters Video von diesem grandiosen Abend !
Viel Spaß mit BBQ Altperlach meets Food Porn …

Auch hier würde ich mich wieder über ein Abonnement oder ein Gefällt mir hier oder auf Facebook freuen. Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen. Kommentare werden auch immer gerne von mir sobald ich sie sehe beantwortet. Also legt los 😉

—————————————-­———————

Hier findet Ihr Meine Websites:

https://owlbbqcrew.wordpress.com/

https://www.facebook.com/meshuggahsbbq

—————————————-­———————

Fleisch von
http://www.kaspars-hofladen.de

—————————————-­———————
Besucht Peter auf Facebook unter

https://www.facebook.com/bbqaltperlach

Seine bayerische Grillgruppe, die Bavarian BBQers:

https://www.facebook.com/groups/bavar…

Daumen hoch und/oder ein netter Kommentar machen mir immer viel Freude 🙂

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Das perfekte Flank Steak !

Das perfekte Flank Steak !

Wie bereite ich das perfekte Flank Steak zu ?

So das es nicht zu durch ist und so nach dem grillen aussieht ?!

Hamburger13

Das Flank Steak kommt aus diesem Bereich des Rindes und wird hierzulande leider zu gehacktem verarbeitet.

(Quelle: Wikipedia.de)

Im Moment ist es das „Mode Fleisch Stück“ daher gehen aktuell die Preise in die Höhe, wer es aber dennoch probieren möchte hier ist eine sichere Anleitung für das perfekte Flank Steak.

Mein Cousin macht das Flank Steak am liebsten nach diesem Rezept und mariniert das Flank Steak schon am Vortag mit diesen Zutaten und stellt es dann über Nach in den Kühlschrank :

  • 3 Esslöffel Erdbeer Marmelade
  • 3 Esslöffel helle Sojasouce
  • 2 Teelöffel Thymian
  • 1,5 Teelöffel Chili Flocken

Hamburger02

Am Grilltag wird das Flank Steak ca. 30 min bevor es auf den Grill kommt aus dem Kühlschrank geholt damit es schon einmal die Umgebungstemperatur annehmen kann.

Dann kommt es einfach auf den Grill, je nach dicke des Fleisches für ca. 2-4 min

Hamburger07

nach 2 min kann man das Flank dann um 90 Grad drehen um ein noch einmal 2 min grill und es anschließend umdrehen.

Wenn das Flank Steak dann von beiden Seiten scharf angebraten ist nimmt man es vom Grill, lässt es noch gut 10 min in Alu Folie außerhalb des Grills liegen damit nicht soviel Fleischsaft beim anschneiden austritt und das Flank ein wenig nach garen kann.

Beim aufschneiden immer darauf achten dass das Flank Steak gegen die Faser aufgeschnitten wird wie hier im Bild zu sehen.

WP_20150221_013

So, und hier kommt mein Lieblings Flank Steak Rezept.

Ich nehme das Flank Steak, reibe es mit einem Tropfen gutem Olivenöl ein damit der Rub besser hält. Rubbe das Flank Steak dann mit frisch angemischtem Flaming Dust Rub vom Flamig Pig BBQ Team.

Dazu nehme ich 1,5 TL Flaming Dust, und 2 TL grobes Meersalz, statt den 2 TL braunem Zucker die noch in den Rub gehören hat mir der Erfinder des Rubs empfohlen Agave Dicksaft zu benutzen.

Flank07.jpg

Anschließend lege ich das Flank Steak auf den grill und gare es bei indirekter Hitze auf ca. 40 Grad Kerntemperatur, welche ich am Anfang mit einem Thermometer überwacht habe aber mittlerweile auch durch fühlen des Flank Steak ganz gut abschätzen kann.

Flank10.jpg

Wenn das Flank Steak dann die 40 Grad erreicht hat, ziehe ich es direkt über die von mir favorisierten Greek Fire Briketts und lasse es auch ca. 4 min von jeder Seite ordentlich Röstaromen nehmen. Das Flank Steak sollte wenn es vom Grill kommt ungefähr so aussehen.

Hamburger08

Anschließend lasse ich das Flank Steak ebenfalls ca. 10 min ruhen bevor ich es aufschneide, vor dem aufschneiden gegen die Faser kommt noch eine Prise gute Salz auf das Steak.

Hamburger09

Und nach der kurzen Ruhephase wird das Flank aufgeschnitten, und es ist schmeckt einfach fantastisch !

Einige sagen jetzt wieder das ist ja angebrannt oder verbrannt, NEIN der trocken Rub auf dem Steak kann schon einmal dunkel werden solange das Steak innen drinnen so aussieht wie hier ist alles gut.

Hamburger13

So sieht es übrigens aus wenn man es zu früh anschneidet !

Flank12.jpg

Anschließend kann man das Flank Steak in einem grünen Salat verarbeiten, in einem Wrap anbieten, auf einem Brötchen mit etwas Ruccola oder einfach nur so direkt vom Brett essen, schmecken tut es auf jeden Fall.

Flank13.jpg

Viel Spaß und viel Erfolg beim nachgrillen, über ein gefällt mir oder ein Abonnement meines Blogs würde ich mich sehr freuen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 5. Juni 2015 in Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , , , ,

Heute gab es dreierlei vom Grill …

Heute gab es dreierlei vom Grill …

Heute gab es erst einmal ein schönes Stückchen Kuchen und eine große Tasse Kaffee den meine Frau besorgt hatte.

Hamburger01

Vor dem Kuchen essen hatte ich bereits die Flanksteaks in Johannisbeer Marmelade und Thymian eingelegt und die Burger Patties durch die Burger Presse gejagt. Diesmal gab es Burger Patties aus Hack halb und halb da ich noch etwas davon im Kühlschrank hatte und es schlicht und ergreifend weg musste 😉

Hamburger02

Hamburger06

In der Küche duftete es hervorragend während wir Kaffee tranken denn ich hatte die Burger Buns auch bereits im Ofen (das ist mal Multitasking was meine Damen)

Hamburger03

Das Burger Bun Rezept ist übrigens das vom BBQ PIT, ich finde das Rezept einfach genial.

Für die Burger hatte ich dann noch ein paar Zwiebeln angeschwitzt und meine Tochter hatte ein paar Ofenkartoffeln vorbereitet.

Hamburger04 Hamburger05

Nachdem der Kuchen verdaut war, ging es nach draussen schnell einen Anzündkamin voll Greek Fire erhitzt, die Roste geputzt und anschließend die Greek Fire Holzkohlebriketts auf einer Seite des Grills verteilt so das ich indirekt und direkt grillen konnte.

Die Flank Steak hatte ich mehr oder weniger Rückwärts gegrillt, erst indirekt auf gut 40 Grad gegart …

Hamburger07

… und dann auf direkter Hitze zu ende gegart.

Hamburger08

Die Flank Steaks hatte ich anschließend aus der Kugel genommen so dass sie ruhen konnten bevor ich sie aufgeschnitten hatte.

Hamburger09

Jetzt kam den die Burger direkt auf die Greek Fire Holzkohlebriketts und wurden von beiden Seiten scharf angebraten.

Hamburger10

Nachdem beide Seiten scharf angebraten waren habe ich eine Scheibe gute Alpenkäse auf die Hamburger gelegt und diese bei geschlossener Kugel noch einmal 2 Minuten schmelzen lassen.

Hamburger11

Und jetzt kam dann der leckere Teil des Abends…

BURGER BAUEN !!!

Hamburger12

Nachdem der Cheesburger vertilgt war wurde das Flank Steak gesalzen und angeschnitten, die ersten Scheiben wanderten auch gleich wieder so ohne alles in meinen Mund und ich kann euch sagen das war ein absoluter Hochgenuss.

Hamburger13

Dann gingen noch ein paar Streifen Flank Steak mit ein wenig guter BBQ Soße auf den zweiten Burger Bun

Hamburger14

Und jetzt war ich schon kurz vor dem Platzen aber der Nachtisch musste unbedingt noch auf den Grill !

Eine Schoko Banane, aufgeschnitten ebenfalls einen Streifen Johannisbeer Marmelade drauf, die Reste des Osterhasen dazu und ab bei 180 Grad für ca. 10 min auf den Grill. Ich hatte die Banane vom Grill vorher noch nicht gegessen und hatte darüber gelesen das man es entweder hasst oder liebt. Und ich Liebe es definitiv !!

Hamburger15

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. April 2015 in Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Flank Steak mit Mozzarella Spinat Füllung und BBQ Bacon Sushi

Flank Steak mit Mozzarella Spinat Füllung und BBQ Bacon Sushi

So, heute Abend gab es leckers Flank Steak gefüllt mit Mozzarella und Spinat des weiteren habe ich noch ein bisschen BBQ Bacon Sushi gemacht weil meine Frau es noch nicht gegessen hatte und es auch mal gerne probieren wollte.

Dazu habe ich ein Flank Steak mit einem Butterfly Schnitt in der Mitte geteilt, aufgeklappt und dann erst mit Mozzarella Scheiben und anschließend mit Spinat belegt. Leider konnte ich keinen frischen Spinat finden daher musste ich tiefgefrorenen Spinat nehmen.

Abendbrot01 Abendbrot02

Anschließend habe ich das Flanksteak aufgerollt in Stückchen geschnitten und in eine Auflaufform nebeneinander gelegt.

Abendbrot03

Dann mit ein wenig Salzflocken, 2 gehackten Knoblauchzehen, Schnittlauch und etwas Olivenöl gewürzt.

Abendbrot04

Dann habe ich mal wieder das BBQ Bacon Sushi fertig gemacht, ein ausführlicheres How to findet man ja bereit in meinem Blog.

Abendbrot05 Abendbrot06 Abendbrot09

Dann ging es ab nach draußen, den Anzündkamin angeworfen, den Grill aufheizen und dann kam endlich der Teil der am meisten Spaß macht, das Spiel mit dem Feuer.

Abendbrot08 Abendbrot10 Abendbrot11 Abendbrot12 Abendbrot13

Die Flank Steak Röllchen hatte ich erst einzeln auf den Grillrost gesetzt um diese schön scharf anzubraten. Nachdem sie ein paar Röstaromen bekommen hatten habe ich sie wieder zurück in die Auflaufform und auf dem Grill platziert, noch ein wenig geriebenen Gouda oben drauf gestreut und weiter ging es.

Abendbrot14

Nachdem dann alles gut durchgegart war habe ich noch eine Tasse trockenen Rotwein dazu gegeben und alles wieder im Grill platziert.

Abendbrot16

In der Zwischenzeit hatte ich auch die BBQ Bacon Sushi auf den Grill getan und mit einer BBQ Soße glasiert.

Abendbrot15

Als die BBQ Bacon Sushi gar gezogen waren habe ich abschließend noch einmal alles glasiert und mit gerösteten Zwiebeln bestreut.

Abendbrot17

Danach habe ich die BBQ Bacon Sushi in Streifen geschnitten und es konnte gegessen werden, zu dem Flank Steak gab es noch ein paar Kartoffeln die ich ebenfalls auf dem Grill hatte mit einer leckeren selbst gemachten Sour Cream und einen frischen Salat.

Das ganze war super lecker und mein Bild wird dem Essen diesmal echt nicht gerecht, es hat 10x besser geschmeckt als ich es fotografiert habe. Ich sollte echt mal einen Foto und / oder Photoshop Kurs besuchen.

Viel Spaß beim nach grillen.

Abendbrot18

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 21. März 2015 in Kugelgrill, Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , , ,

GREEK FIRE Grill-Holzkohlebriketts im Test mit einem Flank Steak

GREEK FIRE Grill-Holzkohlebriketts im Test mit einem Flank Steak

Endlich Wochenende habe ich mir gedacht, Mist keine Holzkohle mehr zu Hause also ab in den nächsten Baumarkt und schnell 4 Säcke proFagus Briketts gekauft, die sollten für Samstag reichen …

Flank01.jpg

Dann komme ich nach Hause und Palim Palim der Briefträger war da und hat mir ein schönes 10kg Paket GREEK FIRE gebracht.

Die GREEK FIRE Briketts hat mir Michael Gudduschat kostenlos zum testen zur Verfügung gestellt und hier ist mein Test Bericht.

Die Briketts werden nicht Sack wie herkömmliche Briketts geliefert sondern kommen in einem Pappkarton den man durch seine Form Prima in jedem Regal verstauen kann.

Flank02.jpg

Was mir auch gleich positiv nach dem öffnen des Kartons aufgefallen ist, das die Briketts nicht einfach so in dem Karton liegen sondern noch einmal von einer Plastikfolie umgeben sind. Somit kann ich die auch Problemlos draußen lagern ohne befürchten zu müssen das die Briketts irgendwann Feuchtigkeit ziehen und sich so nur noch schwer anzünden lassen oder qualmen und stinken beim grillen.

Flank03.jpg

Die Briketts sind keine „Eierkohlen“ sondern sechseckige lange Stangen, die man je nach Bedarf zerbrechen und dann entzünden kann.

Flank04.jpg

Also nichts wie raus und den Anzündkamin entzünden, dazu werden die Greek Fire Stangen hochkant in den Anzündkamin gestellt und dann normal angezündet.

Flank05.jpg

Nach knapp 10 min hat man dann schon ein Höllenfeuer entfacht und kann direkt mit dem grillen beginnen.

Flank06.jpg

Während draußen das Feuer bereits loderte bin ich dann schnell wieder rein gegangen und habe das Flank Steak aus der bereits abgelaufenen www.yourbeef.de Aktion vorbereitet. Dazu habe ich das Flank Steak trocken getupft, mit Agavensirup bestrichen und anschließen mit dem „Flaming Dust“ Rub vom Flaming Pig BBQ und Salzflakes bestreut.

Flank07.jpg

Danach habe ich das Flank Steak bei indirekter Hitze bis auf 40 Grad garen lassen.

Flank08.jpg

Nachdem die 40 Grad erreicht waren habe ich das Flank Steak direkt auf die super heissen GREEK FIRE Briketts gelegt und dort dann richtig scharf angebraten.

  Flank09.jpg Flank10.jpg

Flank11.jpg

Nachdem Flank Steak von beiden Seiten scharf angebraten war habe ich es vom Grill genommen und in Alufolie gut 20 min ruhen lassen und anschließend aufgeschnitten.

Flank12.jpg

Das frisch aufgeschnittene Fleisch habe ich dann zusammen mit ein wenig Rucola in einem Brötchen gegessen, ach was genossen !

Flank13.jpg Flank14.jpg

Zu den GREEK FIRE Briketts bleibt mir abschließend noch zu sagen, sie produzierten kaum Asche auch nach Stunden hatte ich richtig hohe Hitze im Kugelgrill, und man soll die GREEK FIRE Briketts auch mit Wasser löschen können und den nächsten Tag noch einmal nutzen können, den Test spare ich mir für den Sommer auf wenn ich auf dem Rasen grillen kann ich wollte mir jetzt nicht den ganzen Balkon mit Aschewasser versauen 😉

Für 10kg 19,95 € finde ich einen sehr angemessenen Preis, wenn ich bedenke das ich für die 4 Säcke Briketts das gleiche bezahlt habe bei den GREEK FIRE Briketts soviel mehr an Qualität und Leistung kriege könnte ich mir die Haare raufen das ich eben noch im Baumarkt war.

Flank15.jpg

Flank-Collage.jpg

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 13. März 2015 in Allgemein, Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Diverses vom Grill oder aus dem Dutch Oven.

Diverses vom Grill oder aus dem Dutch Oven.

Vom letzten Wochenende Pizza Pulled Pork / Birne / Schafskäse / Walnüsse und Ahornsirup. Die leckerste und außergewöhnlichste Pizza des letzten Wochenendes.

New Image

Pulled Pork, speziell für die Pizza oben zubereitet.

PulledPork

Flank Steak in Edbeermarmelade / Soja Soße / Thymian Marinade

Flank Steak 01

Flank Steak 02

 
 

Schlagwörter: , , , , , ,