RSS

Schlagwort-Archive: Lachs

Mein „Basis Grillseminar“ in der Grillwerkstatt Schurig.

Mein „Basis Grillseminar“ in der Grillwerkstatt Schurig.

Ich hatte gewonnen, einen Basis Grillkurs bei der Grillwerkstatt Schurig in Verl. Mir war gar nicht bewusst das ich an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte aber es war so, nur durch das „Gefällt mir“ klicken unter einem Beitrag von „Was geht ab in Gütersloh“. Und jetzt weiß ich auch wieso es mir nicht aufgefallen ist, anstatt den Artikel auf Facebook zu lesen und am Ende auf zu klicken wollte ich mir lieber das Video ansehen und habe daher das wichtigste verpasst … Aber es ist ja nochmal gut gegangen.

Nachdem Sven mich angeschrieben und darüber informiert hatte das ich gewonnen habe freute ich mich total auf einen gemütlichen Sonntag Nachmittag am Grill mit netten Menschen, Fleisch und neuen Rezepten.

Also Sonntags ab in Auto und nach Verl gefahren wo die Grillwerkstatt Schurig beheimatet ist. Hier für alle die mehr wissen wollen die Website Adresse : http://www.grillwerkstatt-schurig.de/

Und hier auch noch die Adresse falls der eine oder andere ebenfalls einmal einen Grillkurs besuchen möchte :

Grillwerkstatt Schurig
Lindenstrasse 83 a
33415 Verl
+49 5246 837987

Das witzige war, als ich auf Svens Hof gefahren bin kam er mir strahlend und lachen entgegen und meinte: “ Na du bist mir ja einer, Basis Grillkurs, den geben wir aber dann heute gemeinsam, oder ? „

Ich denke mal er hat mich gegoogelt oder einen Tipp bekommen 😉

Wir, Svens Frau Tina, Sven und ich haben uns dann noch ein wenig unterhalten bevor die anderen Gewinner eintrudelten.
Wir hatten Glück mit dem Wetter, die Sonne schien dennoch war der Wind ein wenig frisch. Was aber nicht viel ausmachte denn der Grillkurs fand unter einem Carport welcher mit einem Pavillion verlängert wurde statt. Es war eine lockere Gruppe, kein Nörgler order Querulant dabei alle waren aufgeschlossen, wissbegierig und bereit mit dem Grillen zu starten. Also wurden die einzelnen Rezepte erklärt, jedem ein Teilnehmer zugewiesen und dann ging es an die Vorbereitungen.

Zu beginn gab es ein paar leckere Hähnchen Spieße, auf die genauen Rezepturen möchte ich jetzt nicht eingehen wer sie einmal nach machen möchte kann ja den Grillkurs besuchen 😉

Danach wurde ein leckeres Stück Lachs von der Zedernholz Planke vorbereitet, mit Rübenkraut ( Zuckerrübensirup ) Wahnsinn sage ich euch !

Dazu gab es eine Kartoffel gefüllt mir einer Art Rührei aus der Gusseisernen Pfanne mit Bergkäse … Die Lachs Haut wurde anschließend noch gesalzen und als Lachs Chips gegessen, aber dafür konnte ich mich nicht so begeistern.

und es war wirklich ein kleines Gedicht ! Es passte zusammen war auf den Punkt und das in einer lockeren Atmosphäre, Super gemacht Sven Schurig !

sdr

Danach gab es dann noch Steaks aus dem WE Grill und vom Gas Grill um den anderen Kursteilnehmern mal den Unterschied zu zeigen.

Ich frage mich heute noch wo wir das alles gelassen haben denn seit meiner Ernährungsumstellung kann ich gar nicht mehr soviel essen …

Danach gab es noch ein paar kleine Spare Ribs die wir parallel in einem der Keramik Grills in Folien garen ließen, diese wurden dann noch mit selbst gemachter BBQ Soße glasiert und anschließend verputzt.

und als letztes wurde der Nachtisch zubereitet, Eis mit Chili Flocken mit einer Banane vom Grill und Karamell Creme, der perfekte Sonntag würde ich sagen, viel besser geht’s nicht.

sdr

Zum Grillkurs selber muss ich sagen, Sven ist ein netter lustiger bodenständiger Typ der bereits einige Erfahrung gesammelt hat und er macht was er macht mit Leidenschaft.

Er schafft es den Grillkurs interessant zu gestalten ohne dabei wie ein Klugscheißer oder Oberlehrer zu wirken. Wir haben an dem Nachmittag viel gelacht, auch z.B. über die Kräuterbutter die ich mit viel Liebe zubereitet hatte und anschließend als wir die Steaks aßen im Kühl Fach des Kühlschranks vergessen hatten 😉

Ich würde gerne mal wieder mit Sven grillen gehen, ich denke wir haben uns nicht das letzte mal am Grill gesehen.

Von mir gibt es für die „Grillwerkstatt Schurig“ einen großen Daumen nach oben und eine klare Weiterempfehlung.

Werbeanzeigen
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lachs von der Zedernholz Planke mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub und Pasta und grünem Spargel

Lachs von der Zedernholz Planke mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub und Pasta und grünem Spargel

Heute Abend gab es Lachs den ich mal wieder von meinem Fischhändler meines Vertrauens gekauft hatte, denn der hat mich bisher noch nicht enttäuscht, Bestellungen vergessen oder Schrott verkauft !

FISCHHANDEL USBECK

Dazu hatte ich als erstes ein paar Gräten aus dem Lachs entfernt anschließend den Lachs auf die gewässerte Zedernholzplanke gelegt und den Don Marcos Carolina Mustard Rub auf dem Lachs verteilt, unser absoluter Lieblings Lachs Rub !

Lachs02 Lachs03 Lachs10

Anschließend kam dann der Lachs auf der Planke zusammen mit dem vorher in Knoblauch Zwiebeln Chili und Olivenöl angeschwitzten grünen Spargel auf den Grill.

Lachs01 Lachs04 Lachs06

Während alles im Kugelgrill vor sich hin garte, hatte ich ein wenig Pasta gekocht und aus ein paar Streifen Lachs die ich vorher abgeschnitten hatte etwas Sahne, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Wein und etwas Zucker eine leckere Soße zubereitet.

Lachs05

Nach knapp 25 min in der Kugel war alles fertig und es konnte gegessen werden, das war fast schon ein Schnell Imbiss, nur schmeckte es sehr viel besser als Mc Donalds.

Lachs07 Lachs08 Lachs09

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. April 2015 in Kugelgrill

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

HEUTE ABEND : Lachs von der Zedernholz Planke mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub und Pasta und grünem Spargel

HEUTE ABEND : Lachs von der Zedernholz Planke mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub und Pasta und grünem Spargel

Heute Abend gibt es Lachs von der Zedernholz Planke mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub und Pasta und grünem Spargel, die Vorbereitungen laufen schon und es sieht bisher schon gut aus und riecht gut sage ich euch !

Lachs01

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. April 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Sucuk Rosenkohl Spieße & Lachs auf Zedernholz Planke

Sucuk Rosenkohl Spieße & Lachs auf Zedernholz Planke

So mach Diät Spaß !

Auf dem Weg nach Hause bin ich heute wieder bei meinem bevorzugten Fischhändler vorbei gefahren, Rita & Jakob Usbeck ( Carl-Zeiss-Str. 10, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock ) die beiden haben einfach den besten Fisch!

Danach ab nach Hause Rosenkohl putzen kurz 5-6 min kochen lassen und gemeinsam mit der in Würfel geschnittenen Sucuk in die Marinade aus gekörntem Senf, Honig und geräuchertem Paprika Pulver getan.

WP_20150206_002

Während die Zutaten in der Marinade den Geschmack angenommen haben habe ich mich schon einmal um den Lachs gekümmert.

WP_20150206_001

Links mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub, das hat meiner Familie letztes mal so gut geschmeckt das ich keinen Teriyaki benutzen durfte, sie wollten lieber nochmal den Mustard Rub, der ist aber auch extrem lecker !

Und auf der rechten Seite für meine Tochter ganz simpel mit Salz, Pfeffer und Zitrone.

Nach 2 Stunden in der Marinade kam dann der Rosenkohl und die Sucuk auf die Spieße …

WP_20150206_005

… und dann kam der Teil der am meisten Spaß macht ! FEUER MACHEN !

WP_20150206_007

Die Briketts richtig gut durchheizen lassen und dann links und rechts im Grill verteilen.

WP_20150206_010

Den Lachs auflegen und gut 15 Minuten bei indirekter Hitze grillen, anschließend die Spieße links und rechts neben die Planke direkt über den Briketts plazieren, und im Minuten Takt umdrehen, die Spieße sollen schon ein wenig Röstaromen bekommen aber halt nicht zu schwarz werden.

Und dann kam alles auf den Tisch, es war eine absolute Geschmacks Explosion, sollte man unbedingt auch mal ausprobieren.

Die Sucuk Rosenkohl Spieße

WP_20150206_015

Der Lachs mit den verschiedenen Marinaden von der Zedernholz Planke…

WP_20150206_016

Und es war so Super Lecker, hmmmmmmmm Wahnsinn.

WP_20150206_019

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 6. Februar 2015 in Allgemein, Kugelgrill, Rezepte

 

Schlagwörter: , , , , ,

Lachs in Teriyaki Marinade vom Zedernholzbrett

Am Freitag gibt es Lachs in Teriyaki Marinade vom Zedernholzbrett
Das Rezept habe ich gerade gefunden aber noch nie selber gemacht, Fotos zum Rezept gibt es am Wochenende.

1 großes Lachsfilet mit Haut [ca. 1kg]
1  Zedernholzbrett
250 ml Ananassaft
120 ml Sojasoße
1 EL Sesamöl
1 EL frisch geriebener Ingwer
1 EL brauner Zucker
1 EL Zitronensaft
grobes Meersalz, Pfeffer

Die Planke ca. 1 Stunde wässern, die Zutaten alle in einer Schüssel verrühren und den Lachs damit bestreichen.

Anschließend wird der Lachs auf die Zedernholz Planke in den Grill gelegt, und indirekt gegrillt. Kurz bevor der Lachs fertig ist ziehe ich dann die Zedernholz Planke über die glühenden Briketts so dass das Brett ein wenig anfängt zu rauchen und der Lachs noch ein wenig Rauch Geschmack bekommt, viel Spaß beim nachmachen, ihr werdet es lieben.

 
 

Schlagwörter: , , ,

1A Fisch für den Grill und Smoker

1A Fisch für den Grill und Smoker

Meine leider ehemaligen Nachbarn Rita und Jakob Usbeck (die besten Nachbarn die man sich vorstellen kann) haben in Stukenbrock einen Fischhandel eröffnet, wer nach richtig gutem Fisch zum smoken oder grillen sucht sollte unbedingt mal vorbei schauen.

Fischhandel Usbeck : Carl-Zeiss-Str. 10 A, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Stukenbrock

10945541_846409478731398_7611128663276859069_n 10945034_846409522064727_7766126450462912592_n 10458726_846409568731389_6309136420318181129_n 1464692_846409505398062_3148798220679735114_n 10933759_846410972064582_6818304266712844901_n

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 29. Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , ,

Lachs auf Zedernholz Planke mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub

Lachs auf Zedernholz Planke mit Don Marco’s Carolina Mustard Rub

Man war das lecker ! Ich habe beim Fischhändler meines Vertrauens (meine Ex Nachbarn) ein super leckeres Stück Lachs gekauft.

WP_20150109_003

Das habe ich mit der Hautseite nach unten auf die gewässerte Holz Planke gelegt.

WP_20150109_004

Dann den Rub auf den Lachs gegeben die Limetten geschnitten eingeritzt und auf dem Lach plaziert.

Dann wieder ab nach draußen und das bei dem scheiß Wetter aber egal was mutt dat mutt.

Grill angeschmissen …

WP_20150109_006

Die Kohlen links und rechts inm Grill plaziert so das ich in der Mitte eine Fläche hatte in der keine Kohlen waren.

Dann die Planke in die Mitte des Grillrostes gelegt, so dass der Lachs schön langsam gegart wurde.

WP_20150109_008 WP_20150109_009

Nach knapp 20 min war der Lachs fertig gegart, der Rub oben auf dem Lachs leicht karamellisiert und durch die Planke leicht geräuchert.

WOW Lecker leicht und einfach lecker !!

WP_20150109_011

Das machen wir jetzt öfter wenn es mal wieder Fleischlos sein soll dann definitiv das Gericht hier !

Dazu ein paar Salzkartoffeln mit einer leichten Senf Soße und ein kleines Salätchen mit gekörntem Senf Dressing … ich sabbere jetzt noch …

WP_20150109_012

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 9. Januar 2015 in Kugelgrill, Rezepte

 

Schlagwörter: , , , ,