RSS

Schlagwort-Archive: Pfeffer

Pfeffer Wasser ! WOW und einen klaren Daumen nach oben.

Pfeffer Wasser ! WOW und einen klaren Daumen nach oben.

Ich war am 01.04.2017 zur Saisoneröffnung im Beefshop Bielefeld Brackwede, nachdem ich mir ne ordentliche Portion Fleisch ausgesucht hatte, ein paar Flank Steaks und etwas Picanha, traf ich Marco Ringpfeil von den GlutHelden. Wir sind schon über zwei Jahre per Facebook befreundet und hatten uns hier dann endlich auch einmal persönlich sprechen können.

received_1504091976267793

Er hat mit einen unglaublichen Pfeffer empfohlen, den ich auch sofort mitgenommen habe. Da ich wegen meiner Ernährungsumstellung ja im Moment nur Wasser trinke,  und mein Wasser mittlerweile mit allem möglichen versehen habe, Limetten Zitronen Granatapfel, fand ich die Idee diesen zitronig schmeckenden Pfeffer in mein Wasser zu geben sehr spannend. Der Pfeffer ist der Hammer, er erzählte mir das die Menschen in Sumatra wo der Pfeffer her kommt, diesen Pfeffer in die Wasserlöschen schmeißen damit das Wasser besser schmeckt. Sein Chef dachte sich dann wohl wenn die den Pfeffer in die Wasserlöschen schmeißen, wie gut muss das dann erst schmecken wenn man den Pfeffer in unser klares Mineralwasser gibt.

Am besten gibt man ein paar Rispen des Pfeffers in kühles Mineralwasser.

IMG_20170401_170023.jpg

Nach einiger Zeit beginnt der Pfeffer die Farbe und das feine Aroma an das Wasser abzugeben, ich liebe es !

dav

Den Pfeffer kann ca. 5-6 mal wie einen guten grünen Tee aufgießen, ist also sehr ergiebig. Das Pfeffer Wasser soll auch für Gin Trinker sehr interessant sein, einfach mal das Tonic Water weg lassen und statt dessen diese Pfeffer Wasser zum Gin nehmen habe ich mir sagen lassen. Danke für den Tipp, schön das wir uns endlich mal persönlich getroffen haben, bis bald mein Freund.

Werbeanzeigen
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 2. April 2017 in Allgemein, Gewürze

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Project : Extreme Bacon „abgeschlossen“ !

Project : Extreme Bacon „abgeschlossen“ !

Es lief wie am Schnürchen, pünktlich Feierabend gemacht und den UDS vorbereitet und im AZK ein paar Briketts vorgeheizt

Bacon00

Anschließend hatte ich den in Ahornsirup und Pfeffer eingelegten Bauch aus dem Kühlschrank geholt und die Räucher Chips gewässert. Beim Metzger hatte ich nach magerem Bauchfleisch gefragt und hier ca. 1,5 kg verarbeitet.

Bacon01 Bacon03 Bacon02

Der Bauch ging dann bei knapp 50 Grad (heiß geräuchert) für 4 Stunden in den UDS, ich habe immer wenn der Rauch weniger wurde eine Hand voll Räucher Chips ins Feuer geworfen, doch die Arbeit macht durstig und so hatte ich mir erst einmal ein leckeres Bierchen aufgemacht.

Bacon04

Bacon05

Da meine Mädels zum Abendessen wieder zu Hause sein wollten und ich ja jetzt erstmal 4 Stunden Zeit hatte, hatte ich noch ein paar Schaschlik Spieße fertig gemacht und die parallel in meiner Kugel gegrillt.

Bacon06 Bacon07

Meine Frau hatte ein paar leckere Salate gezaubert und einen leckere Avocado Dip gemacht, alles zusammen gab es dann zum Abendbrot bei herrlichstem Wetter.

Bacon08

Nach 4 Stunden war es dann endlich soweit !

Der Bacon kam aus dem UDS, sieht der nicht einfach Klasse aus ?

Bacon09 Bacon10

Den Bacon habe ich mit meine guten Messer aufgeschnitten und gleich werden davon noch ein paar Streifen in die Pfanne wandern, ich freue mich schon drauf !

Bacon11 Bacon12

Anschließend die geschnittenen Scheiben langsam in einer Gusseisernen Pfanne erhitzen.

Bacon13

Wenn der Bacon schon gut angebraten ist eine Prise FLAMING DUST auf beide Seiten des Bacon rieseln lassen und den Bacon zu Ende braten.

Bacon14 Bacon15

Anschließend die gebratenen Scheiben auf Küchenkrepp legen und das Fett austreten lassen und dann kann es losgehen, legt diesen Bacon auf einen Burger, oder esst ihn einfach so. So etwas geiles habt ihr noch nicht gegessen, da wette ich drauf !

Bacon16

VIEL SPAß BEIM NACHMACHEN. ÜBER EIN GEFÄLLT MIR ODER EIN KOMMENTAR WÜRDE ICH MICH SEHR FREUEN.

11180307_861419387237737_3933370891352491932_n

 
2 Kommentare

Verfasst von - 21. April 2015 in Extreme Bacon

 

Schlagwörter: , , , , ,

Frühstücks Schafskäse

Frühstücks Schafskäse

Weil „Joachim“ gestern wohl mein Frühstücks Schafskäse gefallen hat, ich noch einen im Kühlschrank hatte und selber Appetit drauf habe, habe ich heute gleich noch einmal einen gemacht, der ist aber auch was lecker. Ich habe den wieder im Ofen zusammen mit den Brötchen gebacken. Man kann den natürlich auch indirekt im Kugelgrill zubereiten.

Hier die Zubereitung Schritt für Schritt, wirklich kinderleicht, schnell zubereitet und super lecker !

Diesmal die nicht Vegetarische Version, wenn man den Bacon weg lässt freue sich die Vegetarier immer über dieses Essen vom Grill.

FruehstuecksSchafskaese01

Eine kleine Auflaufform mit Bacon auslegen. Danach ein paar Kirschtomaten halbieren, eine Frühlingszwiebel schneiden und ebenfalls in die Auflaufform legen. Wer möchte kann natürlich noch ein paar rote Zwiebeln, Knoblauch oder was auch immer mit in die Auflaufform gegeben werden.

FruehstuecksSchafskaese02

Anschließend den Schafskäse darauflegen und es kann ruhig der ganz günstige für 55cent sein, der schmeckt nachher wie ein 5,-€ Schafskäse 😉

Auf den Schafskäse einen guten Schluck Olivenöl träufeln.

FruehstuecksSchafskaese03

Jetzt ein wenig guten Steakhouse Pfeffer auf den Käse geben und anschließend kommt alles in den Kugelgrill oder Ofen. Ich mag den Steakpfeffer von DUDEL „Brasil“ sehr gerne, das war ein Weihnachtsgeschenk meiner Tochter.

FruehstuecksSchafskaese04

FruehstuecksSchafskaese05

Anschließend geht der Käse für ca. 20 min bei 180 Grad in den Ofen, oder Kugelgrill. Der Käse ist fertig wenn er sich aufbläht und sich anschließend ganz leicht mit dem Messer schneiden lässt.

FruehstuecksSchafskaese07

Anschließend kommt alles aus der Auflaufform auf ein Brötchen und kann genossen werden. Ein Genuss, viel Spaß beim nachmachen.

FruehstuecksSchafskaese06

 

 

 
 

Schlagwörter: , , , , ,